Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.333 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Legolas56«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Wildblumensommer
Verfasser: Kathryn Taylor (13)
Verlag: Bastei Lübbe (2675) und Weltbild (538)
VÖ: 1. März 2017
Genre: Romantische Literatur (17527)
Seiten: 351 (Gebundene Version), 400 (Kindle Edition)
Themen: Cornwall (147), Entscheidungen (1538), Operation (42), Sommer (519), Wiedersehen (1154)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,25 (95%)
auf Basis von vier Bloggern
1
75%
2
25%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Wildblumensommer« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 7. Juli 2017 um 22:41 Uhr (Schulnote 1):
» Für Zoe steht eine sehr riskante Operation an, doch diese bringt sie dazu wieder nach Cornwall zu reisen um sich den Geschehnissen von damals zu stellen, dem größten und größtem Alptraum in ihrem bisheri-gen Leben. Damals wurde alles auf den Kopf gestellt und der Kontakt zu ihrer großen Liebe Jack endete abrupt. Findet Zoe Antworten in Penderak?
Mit einem Rückblick erfahre ich als Leser, was damals in Cornwall passiert ist. Dann erfahre ich, was Zoe für eine Operation bevorsteht und wie ihr Leben derzeit aussieht. Mutig nimmt sie mit ihrer ehema-ligen Freundin in Cornwall Kontakt auf und die Geschichte nimmt ihren Lauf.
Dies ist mein erster Roman der Autorin und nach den ersten Seiten war es wirklich ein Lesevergnügen. Gerade in diesem Genre ist es schwierig einen so angenehm lesbaren Schreibstil zu haben, denn es kann schnell in Klischees abdriften. Das ist bei diesem Roman überhaupt nicht der Fall, auch wenn es natürlich erst Hindernisse gibt bevor die Hauptprotagonisten sich näher kommen können.
Die Charaktere und ihre Beweggründe sind gut dargestellt, Ihr Handeln nachvollziehbar.
Durch die zwei verschiedenen Handlungsstränge entwickelt sich ein Lesesog, denn natürlich möchte ich bei jedem unbedingt wissen, wie es weiter geht.
Mir hat Wildblumensommer sehr gut gefallen, ich hatte den Roman viel zu schnell durch gelesen und es ist ein richtiges Wohlfühlbuch.«
  11      0        – geschrieben von Everett
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz