Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.386 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »dalr84«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Short Stories 1 - Sommernachtsblau
Verfasser: Laini Otis (8)
Verlag: Eigenverlag (10706)
VÖ: 13. Februar 2017
Genre: Kurzgeschichte (2926) und Romantische Literatur (13950)
Seiten: 88
Themen: Begegnungen (1757), Snob (2), Unterschiede (154)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
Leider existiert für »Short Stories 1 - Sommernachtsblau« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Boss 3 - Feel the Boss: (K)ein Chef für eine Nacht
Geschrieben von: April Dawson (2. Februar 2017)
80/100
[1 Blogger]
The Last Ones to Know 1 - Rock my Heart
Geschrieben von: Jamie Shaw (1. Dezember 2016)
98/100
[11 Blogger]
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. November 2017 um 16:16 Uhr (Schulnote 1):
» Es handelt sich hier um eine Kurzgeschichte, aber trotz der Kürze hat es die Autorin geschafft, viel Leben in die Geschichte zu bringen. Das liegt am tollen fesselnden Schreibstil, der den Leser gleich abholt, und auch an der lebensechten Schilderung der Charaktere und der Umgebung. Ich konnte mir die lebhafte, quirlige Blue ebensogut vorstellen wie den stocksteifen Charles und das Künstlerviertel, in dem Blue lebt. Und obwohl Charles anfangs eher unsympathisch rüberkommt, lernt man ihn im Laufe der Geschichte besser kennen und mögen.

Die Geschichte hätte von mir aus ruhig länger sein können, ich hätte so gern noch weiter von den beiden gelesen. Aber auch so lernen wir die Charaktere gut kennen, erfahren alles Wissenswerte über sie, ohne dass man das Gefühl hat, etwas versäumt zu haben.

Fazit: "Sommernachtsblau" ist eine bezaubernde Kurz-Liebesgeschichte mit liebenswerten Charakteren, die über Liebe, Gegensätze und Vorurteile erzählt. Eine Geschichte, die man schnell zwischendurch lesen kann und die einen zum Lächeln bringt. Ich vergebe gern eine Leseempfehlung.«
  13      0        – geschrieben von bine174
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz