Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.019 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Reinhardt Baume...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Nexx - Die Spur
Verfasser: Volker Dützer (9)
Verlag: Knaur (1433)
VÖ: 9. Januar 2017
Genre: Thriller (6136)
Seiten: 371 (Kindle Edition), 352 (Taschenbuch-Version)
Themen: Anschläge (489), Ermittler (347), Interviews (110), Journalisten (910), Manipulation (159), Prophezeiungen (444), Stalking (199), Wahrsager (75)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Die Journalistin Valerie de Crécy versucht den Wahrsager Gabriel Nexx als Schwindler zu entlarven. Doch dieser stalkt sie und weiß dabei Dinge aus Valeries Vergangenheit, die er nicht wissen kann. Zusätzlich sagt er auch ihren Tod voraus. Währenddessen häufen sich in Valeries Umfeld seltsame Todesfälle. Der Ermittler Leonhard Koriatias beschäftigt sich jetzt mit Nexx und Valerie.
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Dezember 2017 um 17:53 Uhr (Schulnote 1):
» Die Journalistin Valerie de Crécy versucht den Wahrsager Gabriel Nexx als Schwindler zu entlarven. Doch dieser stalkt sie und weiß dabei Dinge aus Valeries Vergangenheit, die er nicht wissen kann. Zusätzlich sagt er auch ihren Tod voraus. Währenddessen häufen sich in Valeries Umfeld seltsame Todesfälle. Der Ermittler Leonhard Koriatias beschäftigt sich jetzt mit Nexx und Valerie.

Das Cover des Buches ist einfach ein echter Hingucker - auffällig, thrillermäßig, gut gemacht.

Der Schreibstil des Autors ist perfekt, Protagonisten und Orte werden sehr gut dargestellt.

Die Spannung beginnt bereits auf der ersten Seite und steigt kontinuierlich bis zur letzten Seite, ohne jemals abzusinken. Dabei ist ja eigentlich von Beginn an klar, wer der Täter ist. Trotzdem denkt man sich: WIe? Warum? Wirklich?. In keinster Weise ist dieser Spitzenthriller vorhersehbar.

Dabei wirkt das Buch bestens recherchiert und kann durch seine Realitätsnähe schocken. Man ertappt sich immer wieder dabei, sein eigenes Verhalten zu reflexieren.

Im Nachwort berschreibt der Autor auch seine Recherchearbeiten bzw. was der Wahrheit entspricht - und diese ist wahrlich schockiernd.

Obwohl mir bereits "Der Schacht" des Autors sehr gut gefallen hat, konnte mich dieses Buch noch mehr gefangen halten. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand nehmen - ein echter Pageturner.

Sehr gerne würde ich dieses Buch noch besser bewerten, aber mehr als 5 Sterne gibt es ja nicht zu vergeben.

Fazit: Jedem Thriller-Leser kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Eines meiner Lesehighlights 2017!«
  14      1        – geschrieben von SaintGermain
Kommentar vom 28. Februar 2017 um 13:58 Uhr (Schulnote 1):
» Hüte deine Daten

NEXX Die Spur ist ein Psychothriller aus der Feder des Autoren Volker Dützer. In seinem Thriller entwirft der Autor ein düsteres und beängstigendes Szenario rund um die Investigativjournalistin Valerie de Crécy. Als deren Popularität zurück geht hat sie den Plan ihren sinkenden Stern wieder zu Glanz zu verhelfen in dem sie den medien-scheuen Star-Wahrsager Gabriel Nexx zu einem Interview bewegen möchte. Nachdem sie einen Anschlag gegen ihn verhindern kann ist Nexx bereit ihr ein Interview zu geben. Doch damit begibt sie sich in Gefahr.

Dem Autor ist es gelungen mich mit seiner Geschichte gefangen zu nehmen. Gebannt folgte ich der Geschichte Seite um Seite und ich habe mit Valerie mitgelitten und gezittert. Die Spannungsbögen sind gut gesetzt und die Protagonisten sind stimmig. Die Charaktere wurden entsprechend ihrer Rolle angelegt und erzeugen beim Leser das richtige Maß an Sympathie und Antipathie. Das Thema Schutz der eigenen Daten sieht man danach mit anderen Augen. Ein spannendes Buch mit einem aktuellen Thema das gut umgesetzt wurde. Die verschiedenen Wendungen in der Geschichte habe mich immer wieder überrascht. Auch das Nachwort des Autors lässt mich nachdenklich zurück und zeigt gut auf was aus der Geschichte schon heute Wirklichkeit ist.«
  7      0        – geschrieben von manu63
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz