Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.121 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »louis351«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Camp 21 - Grenzenlos gefangen
Verfasser: Rainer Wekwerth (19)
Verlag: Arena (438)
VÖ: 5. Januar 2017
Genre: Jugendliteratur (5315)
Seiten: 352 (Gebundene Version), 247 (Kindle Edition)
Themen: Camp (75), Experimente (187), Flucht (1348), Gefangenschaft (324), Jagd (366)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
93 / 100
auf Basis von sechs Bloggern
100
67%
80
33%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
36mal in den Tagescharts platziert
Mike und Kayla, die sich kaum kennen und noch weniger mögen, landen mit elektronischen Armbändern aneinander gefesselt in "Camp 21". Nach einem tödlichen Vorfall gelingt ihnen die Flucht, doch dies ist erst der Anfang einer atemraubenden Jagd ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Pheromon 3 - Sie jagen dich
Geschrieben von: Thariot und Rainer Wekwerth (15. Januar 2019)
85/100
[1 Blogger]
Blink of Time
Geschrieben von: Rainer Wekwerth (4. Mai 2015)
86/100
[1 Blogger]
Pheromon 1 - Sie riechen dich
Geschrieben von: Thariot und Rainer Wekwerth (16. Januar 2018)
81/100
[15 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (7)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. März 2017 um 9:06 Uhr (Schulnote 2):
» Der Meister der Labyrinthe hat mit seinem Camp 21 wieder ein Buch geschaffen, das spannend und lesenswert von de rersten bis zur letzten Seite ist. Vielleicht gab es in dem Buch nicht übermäßig viele kreative neue Ideen, aber durch die ganze Action und den schwungvollen, immer nach vorne gehenden Stil fiel das nicht ins Gewicht. Sehr unterhaltsam!«
  4      0        – geschrieben von Nox
Kommentar vom 27. Januar 2017 um 23:06 Uhr (Schulnote 1):
» Mir hats auch sehr gut gefallen. Vielleicht fehlt hie und da noch ein kleiner Aha-Effekt wie es sie in anderen Büchern von Rainer Wekwerth gibt, aber da steckt eben so ein riesiges Talent zum Schreiben dahinter, dass man trotzdem wie mit einem gordischen Knoten an den Lesesessel gefesselt wird und sich nicht lösen kann, ehe man am Ende angelangt ist. Spannend, actionreich, und einfach gut!«
  3      1        – geschrieben von Magas
Kommentar vom 9. Januar 2017 um 17:40 Uhr (Schulnote 1):
» Vielleicht ursprünglich ja eher nur für eine jüngere Zielgruppe gedacht, hat Rainer Wekwerth hier mal wieder einen mitreißenden und actionreichen Thriller geschrieben, der von allem etwas mitbringt und der so ziemlich jedem Leser, d.h. auch Älteren, gefallen wird. Die Story ist ideen- und wendungsreich, nicht nur Mike und Kayla, sondern auch die ganzen Nebenfiguren haben eine schöne Portion Charakter gekriegt, und spannend ist es von A bis Z. Einfach großartig.«
  7      0        – geschrieben von mariam10
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz