Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.365 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »cara028«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Die Gilde der Rose 2 - Wolfsrebellion
Verfasser: Talira Tal (7)
Verlag: Eigenverlag (10685)
VÖ: 9. Dezember 2016
Genre: Fantasy (8073) und Romantische Literatur (13919)
Seiten: 206 (Kindle Edition), 304 (Taschenbuch-Version)
Themen: Hinrichtung (51), Magie (1581), Rebellion (356), Verrat (706), Werwölfe (317)
Reihe: Die Gilde der Rose (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
1
12M
0
Leider existiert für »Die Gilde der Rose 2 - Wolfsrebellion« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Shan Tao Yun 6 - Der tibetische Verräter
Geschrieben von: Eliot Pattison (28. August 2009)
Der Sternenmann
Geschrieben von: Max von Thun (16. Juli 2018)
100/100
[2 Blogger]
Luca Santangelo 3 - Sizilianisches Verderben
Geschrieben von: Ann Baiano (14. Mai 2018)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. März 2018 um 16:54 Uhr (Schulnote 1):
» Klappentext:
Meine ganze Welt hat sich verändert, und ich meine nicht nur die Jahreszahl, die von jetzt auf gleich von 1616 auf 2016 geklettert ist.
Zum Glück habe ich den süßesten Freund der ganzen Welt. Ja, ich liebe ihn über alles, auch wenn er ein Welwolf ist.
Aber dann wird mein Glück mit einem Schlag beendet, denn mein Freund soll wegen Hochverrats hingerichtet werden.
Ich muss mich auf meine magischen Fähigkeiten und auf meine Freunde verlassen. Und mit einem Mal stellt sich mir die Frage, wer wirklich Freund oder sogar Feind ist?
Werden wir auch diese Hürde meistern und dem Bösen die Suppe versalzen?

Erster Satz:
Der großgewachsene Mann stich seine langen schwarzen Haare zurück und spannte seine breiten Flügel auf.

Inhalt:
Freyja Rose, lebt mit Mutter Axara und Großmutter im Jahr 2016 nahe bei ihrem geliebten Michel und eigentlich könnte ihr Leben nun endlich perfekt sein, doch Michel soll von der NWO wegen Hochverrates hingerichtet werden.
Um an Michel zu kommen wir Freyja kurzerhand entführt.
Weil sein Clan sich der NWO nicht unterwerfen will kommt es zu einer bitteren Schlacht, keiner kann keinem mehr trauen und irgendwo ist ein Spion im Clan.

Meine Meinung:
Teil 2 einer wunderbaren Fantasy Reihe über die Gilde der Rose.
Das Cover sieht wunderbar aus und passt perfekt zu Teil 1.
Der Schreibstil war wie im Teil 1 flüssig und sehr locker was ich sehr sehr mag.
Ich war so in der Geschichte fixiert und konnte nicht mehr zu lesen aufhören bis ich fertig war mit dem Buch. Die meisten Bücher fangen ja zaghaft an und steigern sich mit der Zeit, haben ihren Höhepunkt und der Schluss flacht dann wieder bissl ab.
Dass war bei diesem Buch ganz anders, von der ersten Seite an war eine Spannung vorhanden die bis zur letzten Silbe konstant blieb!
Mann sollte aber schon Teil 1 gelesen haben um Teil 2 richtig folgen zu können, da doch alles auf den ersten Buch aufbaut und im zweiten Teil nicht explizit mehr erklärt wird.
Ich kann mir zwar immer noch kein richtiges Bild von den Protagonisten machen aber das ist letztendlich auch egal weil es gar nicht zu dem Buch passen würde und würde m.e. auch die Spannung nehmen wenn da jetzt noch viel umschrieben wäre.
Ich habe bisher noch kein Buch gelesen (und ich habe wirklich schon viele Bücher durch) was von Anfang bis Ende so eine gleichbleibende Spannung hatte, bisher gab es in jedem Buch mal kleine Hänger zwischendurch wo es gemächlich zu ging.
Ich stand zum Schluss vor dem Reader und dachte mir nur mist sie ist weg, warum ist sie denn weg, dann wars zu Ende und ich wurde vollends aus der Geschichte gerissen..... Ein Blick auf die Uhr sagte mir es ist 3 Uhr nachts ich sollte mal ins Bett.....
Ich Bin total begeistert von diesem Buch und fand es noch besser umgesetzt wie Teil 1 und werde auch Teil 3 lesen.

Mein Fazit:
Ein Buch das nicht nur durch seine Geschichte verzaubert!«
  16      0        – geschrieben von getippteWelt
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz