Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.177 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LYA052«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Tödliche Schönheit
Verfasser: Patrick Burow (9)
Verlag: Edition M (226)
VÖ: 25. Oktober 2016
Genre: Thriller (7381)
Seiten: 414 (Taschenbuch-Version), 416 (Kindle-Version)
Themen: Alibis (60), DNA (76), Haft (16), Indizien (28), Model (178), Mord (6955), Studenten (1207), Unschuld (407)
Erfolge: 3 BILD-Bestseller Top 20 (Max: 14)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,14 (77%)
1
27%
2
43%
3
24%
4
1%
5
2%
6
2%
Errechnet auf Basis von 270 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Tödliche Schönheit« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. November 2016 um 12:15 Uhr (Schulnote 1):
» Vor zwei Jahren wurde der Polizeibeamte Markus Hoffmann wegen eines grauenvollen Sexualmords zu lebenslänglicher Haft verurteilt. Obwohl Hoffmann die Tat heftig bestreitet und sogar ein Alibi vorweisen kann, werden die sichergestellten DNA-Spuren als eindeutiger Beweis dafür gewertet, dass er das Model Julia Nitsche getötet und ihr anschließend das Gesicht zerschnitten hat.

Im Gefängnis geht der Polizist langsam zugrunde, als er neue Hoffnung schöpft: Die Jurastudenten Saskia Cornelius und Florian Hansen wollen seinen Fall neu aufrollen. Das höchst unterschiedliche Gespann nimmt an einem Seminar über Justizirrtümer teil und will seine Unschuld beweisen. Obwohl beide von polizeilicher Ermittlungsarbeit zunächst wenig Ahnung haben, arbeiten sie sich immer tiefer ein und setzten alles daran, den Fall zu lösen.

Als ein weiterer Mord geschieht, verdichten sich die Indizien, dass der wahre Mörder frei herumläuft und weiter tötet



Das Cover passt perfekt zum vorliegenden Buch, ist gut gemacht und absolut auffällig.

Der Schreibstil des Autors ist sehr gut, die Personen und Orte sind sehr gut beschrieben, die Kapitel relativ kurz und laden sofort zum Weiterlesen ein.

Die Story selbst ist sehr spannend - der Spannungsbogen reicht von der ersten bis zur letzten Seite - und mit Fakten aus der Realität gespickt.

Die ganze Geschichte ist absolut lesenswert und der Autor braucht sich vor großen Namen der Thriller-Literatur nicht verstecken.

Fazit: Spannender Top-Thriller um unschuldig Verurteilte, die auf eine Fortsetzung hoffen lässt.«
  12      0        – geschrieben von SaintGermain
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz