Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.362 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »usagi989«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Halloween Tales
Verfasser: Agnes Albrecht (3), Carmen Gerstenberger (13), Christin C. Mittler (9), Darian Dawn (5), Hanna Marten (6), J.D. Grönhoff (4), Jessica Bernett (9), Katja Schnee (4), K. Elly de Wulf (9), Lilian Dark (2), Lizzy Black (1), Lydia Kincaid (2), Ly Fabian (3), Marc Short (11), Natascha Kuchner (1), Rica Aizetmüller (1), Samantha Steuer (1), Sarah Neumann (10), Sunya Grace Bold (21) und Talia Taylor (1)
Verlag: Books on Demand (3204)
VÖ: 12. Oktober 2015
Genre: Fantasy (12260), Horror (1351), Kurzgeschichtensammlung (2206) und Mystery-Roman (365)
Seiten: 488
Themen: Blut (280), Fluch (577), Geister (505), Halloween (128), Küsse (501), Magie (2437), Prag (60), Rituale (142), Verführung (328)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,25 (95%)
1
75%
2
25%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 4 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Halloween Tales« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. November 2016 um 9:21 Uhr (Schulnote 2):
» "Halloween Tales: We treat, you read" beinhaltet 20 Kurzgeschichten aus den Bereichen Paranormale Komödie, Mystery (Romance, Erotik, Fantasy, Horror und Thriller) und Fantasie und Horror als eigene Sparten.
Man sieht also, dass für jeden Geschmack etwas dabei ist.
Sicher kommt es auch darauf an, was man mag und gern liest. So gefällt einem die eine Geschichte besser, die andere vielleicht weniger, aber im Großen und Ganzen ist den Autoren eine große Bandbreite gelungen, die man selten in Anthologien findet.
Manche Geschichten haben mich nicht so mitgerissen, andere dafür wieder viel mehr.

Besonders amüsant fand ich den Auftakt "A Supernatural Halloween" von Carmen Gerstenberger, denn in dieser Geschichte tummeln sich ein genervter Werwolf, ein todessehnsüchtiger Vampir, eine Mumie mit Klopapier-Fetisch, ein ziemlich gut aussehender und ehemaliger Höllenfürst und ein Zombie, der immer mal ein Körperteil verliert. Sie alle erleben ein absolut schräges Halloween.
Hier ist man ständig am Grinsen. Eine ganz andere Geschichte, die mit viel Augenzwinkern erzählt wurde. Man muss sich ja nicht immer gruseln.

"Seelensplitterküsse" ist eine rührende Ghost-Story, bei der mir die Idee dahinter gefiel, was mit den Geistern passiert.

"Blutsüchtig in Prag" besticht mit einem tollen Schreibstil, einer Prise Erotik und einem männlichen Hauptcharakter, den man einfach sympathisch und sexy finden muss. Der erlebt eine böse Überraschung, weil er sein Hirn mal für kurze Zeit nicht einsetzt.

"Dark Cinderella" ist eine gelungene Variante des "Aschenputtel" - Märchens.

"Seance an Halloween" zeigt, dass durchtriebene Menschen vorsichtig sein sollten, denn sonst bekommen sie irgendwann die Quittung.

"Gute Geister, böse Geister" macht anschaulich, dass man nicht einfach so das Tor zur Geisterwelt aufstoßen sollte, denn es könnten ungebetene Gäste hereinschneien.

Hier wimmelt es von Hexen, Dämonen, Vampiren, Prinzessinnen, Killern und Geistern.
Manche Geschichten hatten tolle Wendungen und auch die verschiedenen Schreibstile machten diese Anthologie abwechslungsreich.

Das Cover finde ich passend gestaltet, so stellt man sich eines vor, das zu Halloween passt.

Wer gern Kurzgeschichten liest, sich gruseln möchte und zum Teil unvorhersehbare Enden mag, ist mit diesem Buch gut bedient. Es stimmt auf Halloween schön schaurig ein.«
  10      0        – geschrieben von Legeia
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz