Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.629 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jogi 52«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Das blutige Buch
Verfasser: Sam R. Milekey (1)
Verlag: Machandel (82)
VÖ: 20. Oktober 2016
Genre: Science Fiction (3287)
Seiten: 338 (Taschenbuch-Version), 156 (Kindle-Version)
Themen: 19. Jahrhundert (1765), 21. Jahrhundert (316), Bären (217), Blut (334), Bücher (692), Geister (640), Gier (202), Gold (78), Goldrausch (11), Indianer / indigene Völker Nordamerikas (235), Mord (7728), Schätze (274), Zeitreisen (694)
Werbung: Offizielle Buchvorstellung anzeigen
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Das blutige Buch« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. Januar 2017 um 15:11 Uhr (Schulnote 1):
» Das blutige Buch ist ein Roman, der mich sofort gefesselt hat durch diesen männlichen, coolen Typen, der offensichtlich ein Leben in der Zukunft führt und Bücher mag und von einem kleinen Büchlein "gefunden" wird. Das Blut kann, DNA Proben zufolge, nicht aus dieser Zeit stammen. Und schon war ich mitten im Abenteuer in Vancouver - die gewaltige Natur vor Augen - eine Familiengeschichte der Vergangenheit. Ich wurde mitgenommen in eine Liebesbeziehung, die aus der Zukunftsperspektive rasant mit den vor hundert Jahren geschehenen Ereignissen verknüpft wurde. Ein Buch über Mut, Neugier, menschliche Abgründe, ohne einfach nur in Gut und Böse zu kategorisieren , Schuldgefühle über die Jahrhunderte hinweg, Blutsverwandtschaft, Wiedergutmachung über Zeit und Raum - Rituale, fast Zauberei von Naturvölkern, ohne die Stellen auszulassen, an denen man schmunzeln oder herzhaft lachen kann. Beeindruckend die Landschaftsmalerei. Für mich ein schönes Erlebnis. Sehr zu empfehlen.«
  7      0        – geschrieben von SaxMal
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz