Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.631 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »fabienne935«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Rebellen lieben leidenschaftlich
Verfasser: Tommy Herzsprung (6)
Verlag: Eigenverlag (9611) und Emo Media (6)
VÖ: 6. Oktober 2016
Genre: Romantische Literatur (12624)
Seiten: 282 (Taschenbuch-Version), 328 (Kindle-Version)
Themen: Homosexualität (1465), Intrigen (799), London (1086), Neuanfang (598), Partys (255)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Rebellen lieben leidenschaftlich« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Weil du mir die Sterne zeigst
Geschrieben von: Tommy Herzsprung (27. November 2016)
100/100
[1 Blogger]
Crazy Boys - Total scha(r)f auf dich
Geschrieben von: Tommy Herzsprung (4. Oktober 2017)
100/100
[2 Blogger]
Verliebt in die Freiheit - San Francisco Love
Geschrieben von: Tommy Herzsprung (6. Juni 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. April 2018 um 20:07 Uhr (Schulnote 1):
» ich möchte meine Rezension heute mit ein paar Songzeilen beginnen…sie passen so gut zu dem Buch welches ich gerade beendet habe…
es handelt sich um Zeilen aus dem Song „Und der Tag wird kommen“ von Marcus Wiebusch:

„Und der Tag wird kommen an dem wir alle unsere Gläser heben
Durch die Decke schweben, mit ’nem Toast den hochleben lassen
Auf den ersten, der’s packt, den Mutigsten von allen
Der erste, der’s schafft
Es wird der Tag sein, an dem wir die Liebe, die Freiheit und das Leben feiern
Jeder liebt den, den er will und der Rest bleibt still
Ein Tag, als hätte man gewonnen
Dieser Tag wird kommen“

um welches Buch geht es heute?
ich habe mich mal an etwas Neues gewagt…ich habe gelesen „Rebellen lieben leidenschaftlich: Männerherzen schlagen schneller“ von Tommy Herzsprung…das Buch hat ca. 330 Seiten…Gay Romance…
ja, eine Gay Romance…ich seh schon wieder einige Leute die jetzt denken „echt jetzt?“….ja echt jetzt…
und ich habe dieses Buch geliebt…jede einzelne Seite…weil es so viel mehr als nur eine Liebesgeschichte zwischen zwei Männern erzählte…

mein Blick auf das Buch:
das Cover spricht mich richtig an…was genau kann ich garnicht so sagen…ich glaube es ist die gesamte Aufmachung…Schriftart und -farbe sind gut ausgewählt und auf dem Cover passend platziert…die Typen sind heiss und ansprechend…

mein Blick ins Buch:
die Hauptakteure dieses Buches sind Ben, 27, gerade Wirtschaftsstudium abgebrochen und Jorden, 25, Profifussballer…
die Probleme sind quasi vorprogrammiert…wir stecken selbst in dieser Welt fest…wir wissen alle wie hart geurteilt wird…und genauso ist es in diesem Buch…dieses Buch zeigt auf, mit welchen Problemen gleichgeschlechtliche Paare zu kämpfen haben…was natürlich nicht besser wird, wenn einer der beiden noch dazu in der Öffentlichkeit steht…
Jorden muss verheimlichen das er Homosexuell ist und lebt deshalb mit einer Frau zusammen, die seine Verlobte mimt…aber, er verliebt sich in Ben und dieser bekommt, durch Zufall wie es erst scheint, bei Jorden eine Anstellung…einige Intrigen werden im Hintergrund gesponnen…Freunde sind nicht wirklich das, was sie vorgeben zu sein…

im Grossen und Ganzen zeigt die Geschichte wie zwei Menschen die sich lieben zu einander finden können…aber, es zeigt auch das wir lernen müssen über den Tellerrand hinweg zuschauen…das es Länder gibt in denen Homosexualität noch immer unter Strafe gestellt ist…und das es sehr häufig gerade diese Urlaubsparadiese sind…
ich war von der erzählten Nüchternheit zum Teil sehr erschrocken…der Autor konnte Situationen so gut einfangen….brachte sie mit einer schönen Sprache hervor…eine Sprache die warm, aber genauso auch knall hart war…

der Schreibstil ist sehr angenehm und die Geschichte flüssig erzählt…für mich blieben keine losen Enden zurück…

besonders gelungen finde ich auch das Ende des Buches…weil es eben nicht so Friede, Freude, Eierkuchen aus geht…die Problematik bleibt weiterhin bestehen…auch wenn es einen Weg für die beiden gab…

die Erotikszenen werden maskulin-erotisch schön dargestellt…wer allerdings ein Problem mit Liebe unter Männern hat, wird diesen Szenen vielleicht nichts erotisches abgewinnen können…ich selbst fand sie sehr toll beschrieben, aber auch noch genug der Fantasie überlassend…

dieses Buch hat mich manchmal die Luft anhalten lassen…ich musste mir zum Teil Pausen nehmen weil mich einiges wirklich beschäftigt hat…bzw. ich über einiges direkt im Anschluss auch immer etwas nachdenken musste…es war definitiv nicht mein letztes Buch von Tommy Herzsprung, denn ich mag seine Art eine Geschichte zu erzählen…der Schreibstil spricht mich definitiv an und der Autor hat es geschafft mich auf eine Reise durch seine Geschichte mitzunehmen…

und hier noch der Klappentext zum Buch:
Ben hat gerade sein Studium geschmissen, um endlich zu leben, aber so hatte er sich seinen Neuanfang in London nicht vorgestellt. Überrascht wacht er nach seiner ersten Partynacht in einem Hotelzimmer auf dem Teppich auf. Und er ist nicht allein. Mit ihm im Zimmer ist der geheimnisvolle Jordan. Ben stürzt sich in ein Abenteuer mit dem muskulösen Traumtypen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Aber so unverhofft Jordan aufgetaucht ist, so plötzlich verschwindet er auch wieder.
Als Ben einen neuen Job annimmt, trifft er erneut auf Jordan. Doch Jordan ist nicht der, für den Ben ihn gehalten hat. Mit einem Mal gerät Ben in einen Strudel von Intrigen und Ereignissen, der sein ganzes Leben durcheinanderbringt. Kann er trotzdem das Herz des Rebellen erobern?«
  15      0        – geschrieben von lesenimdunkeln
 
Kommentar vom 22. November 2016 um 13:39 Uhr (Schulnote 1):
» Sehr gut gelungener Gay Romance Roman, der sich bei Weitem nicht nur darauf beschränkt, eine Liebesgeschichte zu erzählen. Sondern ein Buch das über die Gesellschaft nachdenken lässt und das auch noch eine spannende Geschichte erzählt.«
  4      0        – geschrieben von Sofie Beyer
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches