Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.324 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Elsa Will«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
TASCHENBUCH
 
Satisfaction on Demand 2 - Ménage-à-trois
Verfasser: M.C. Steinweg (20)
Verlag: Eigenverlag (13834)
VÖ: 9. Oktober 2016
Genre: Erotische Literatur (3171) und Science Fiction (2049)
Seiten: 190
Themen: Anwälte (618), Bisexualität (39), Geheimnisse (3638), Leibwächter (28), Sex (1165), Zukunft (162)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
3,00 (60%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
0%
3
100%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Satisfaction on Demand 2 - Ménage-à-trois« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. November 2016 um 11:34 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover sowie der Titel machen neugierig auf die Geschichte. Liebe zu dritt ist ja doch nichts alltägliches.
Dies ist der Zweite der der Satisfaction On Demand- Reihe kann aber unabhängig von ersten Teil gelesen werden. Die Handlungen laufen sogar teilweise parallel.
Sophie ist kein Kind von Traurigkeit und will sich nichts vorschreiben lassen, weder von ihrer Mutter noch vom Obersten Rat. Mit ihrem Bodyguard Andrew, der auch auf Männer steht verlebt sie heiße Stunden zu zweit und später auch zu dritt, was ihnen zum Verhängnis wird.
Auch dieser zweite Teil hat mich wieder gefesselt. Wobei ich wirklich froh bin, dass es sich um eine fiktive Welt handelt, da ich in einer solchen nicht leben möchte. Hier werden die Männer nur als Nutzobjekte gesehen, die der Befriedigung der Lust und der Zeugung dienen. Aber auch die Frauen haben nicht wirklich eine Wahl, da ihnen der passende Mann, als auch der Zeitpunkt der Schwangerschaft vorgeschrieben wird. Eine Sache, die mir ganz und gar nicht passen würde. Genauso ergeht es Sophie und daher habe ich mich sofort mit ihr identifizieren können.
Auch der flüssige und stimmige Schreibstil von M.C. Steinweg haben dazu geführt, dass ich diese Geschichte verschlungen habe.
Vielen Dank für dieses Lesevergügen!

Fazit:
Ein heißes, spannendes und sehr erotisches Lesevergnügen, das ich jedem, der offen für sexuelle Abenteuer ist, nur empfehlen kann!«
  8      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz