Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.196 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Polly«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Again 1 - Begin Again
Verfasser: Mona Kasten (11)
Verlag: LYX (1079)
VÖ: 14. Oktober 2016
Genre: Romantische Literatur (17237)
Seiten: 496 (Broschierte Version), 497 (Kindle-Version)
Themen: Bad Boys (375), Fassade (301), Mitbewohner (207), Neuanfang (835), Regeln (301), Studium (83), Wohngemeinschaft (222)
Reihe: Again (Mona Kasten) (4)
Charts: Einstieg am 31. Oktober 2016
Höchste Platzierung (6) am 3. Dezember 2016
Zuletzt dabei am 13. Januar 2017
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von 20 Bloggern
1
45%
2
50%
3
5%
4
0%
5
0%
6
0%
19mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,47 (91%)
1
67%
2
20%
3
13%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 15 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Als sie wegen ihres Studiums umzieht, hofft Harper auf einen Neubeginn. Dann gerät sie ausgerechnet mit einem völlig überheblichen Bad Boy in eine WG - und der stellt auch noch eine Liste von Regeln auf ...
Lesermeinungen (5)     Blogger (21)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. September 2017 um 20:20 Uhr (Schulnote 1):
» Allie wagt einen Neubeginn ganz weit weg von ihren Eltern. Doch so kurz vor Semesterbeginn ist es schwer eine geeignete Unterkunft zu finden. Sämtliche Zimmer in WGs, die sie sich angesehen hat, sind entweder zu klein, die Vermieter wahre Sexisten oder komplett unbewohnbar. Eine letzte Chance biete sich noch und so begibt sie sich zur angegebenen Adresse. Dort angekommen kann sie kaum glauben, wie hübsch die Wohnung ist. Der Vermieter Kaden erweist sich schnell zum absoluten Mistkerl. Eigentlich möchte er keine Frau als Mitbewohnerin, doch die Situation zwingt ihn seine Meinung zu revidieren. Allies Einzug verknüpft er mit strengen Regeln, die sie einhalten muss. Diese scheinen einfach, aber Kaden ist ein gutaussehender Mann. Seine abweisende Art sollte Allie eigentlich abhalten, doch hin und wieder blitzt der freundliche und äußerst umgängliche Kaden auf und dem zu widerstehen fällt ihr ungemein schwer. Regeln sind außerdem dazu da, um gebrochen zu werden!

Wie hat es mir gefallen?
Diese Reihe liegt seit Erscheinen bei mir und das obwohl ich die Autorin im Mai bei der Loveletter Convention kennenlernen durfte. Sie hat einen so sympathischen Eindruck gemacht, dass ich das Buch eigentlich sofort lesen wollte, aber ihr wisst, wie das ist – es kommt immer etwas dazwischen. Doch nun war es endlich soweit und ich kann mich vorbehaltlos allen guten Rezensionen anschließen.
Die Geschichte an sich ist nicht neu, aber das sind die meisten New Adult Stories nicht. Was mir hier gefallen hat und das mag ich generell sehr gerne, ist anfangs die Abneigung zwischen den zwei Hauptfiguren. Schon bei ihrer ersten Begegnung fliegen die Fetzen. Zwischendurch herrscht Waffenstillstand und dabei zeigen die beiden auch ihre verletzliche Seite und vertrauen sich ein paar Geheimnisse an. Dieses vorsichtige Annähern ist so gut beschrieben, dass mir hin und wieder sogar das Herz richtig weh getan hat.
Der Schreibstil ist frisch, locker und flockig. In den richtigen Momenten greift die Autorin zu sanfteren Tönen, lässt tief in die Seelen blicken. Die Dramatik kommt natürlich nicht zu kurz. Es ist eine gelungene Mischung aus Drama, Liebe, Romantik, Erotik und Humor. Die Nebenfiguren ergänzen die Geschichte und zeigen wieder einmal, dass Familie sich nicht unbedingt durch Blutsverwandschaft definiert sondern oft Freunde gerne einspringen, um eine neue Familie zu gründen.
Mona Kasten hält total mit ihren amerikanischen Kolleginnen mit. Ich werde sie auf jeden Fall vorbehaltlos weiter empfehlen. Teil 2 habe ich auch schon begonnen

www.mariessalondulivre.at«
  7      0        – geschrieben von Marie's Salon du Livre
 
Kommentar vom 27. Juli 2017 um 23:03 Uhr (Schulnote 1):
» Vollständige Rezension: http://derbuecherwald.blogspot.de/

Ich muss zugeben, dass ich mir dieses Buch nur aufgrund des unheimlich großen Hypes gekauft habe, der aktuell überall, egal ob auf Instagram, YouTube oder Facebook, zum Ausdruck kommt. Eigentlich bin ich ja eher in Richtung Fantasy und Thriller orientiert, aber ich wollte herausfinden, was hinter diesem Hype steckt und fand eine wundervolle Liebesgeschichte, die mir noch sehr lange in guter Erinnerung bleiben wird!

Meine Erwartungen an dieses Buch waren durch die ganzen positiven Meinungen anderer Leser natürlich entsprechend hoch, wurden aber erfüllt, eher sogar weit übertroffen. Ich kann also sagen: "begin again" von Mona Kasten wird definitiv nicht grundlos gehypt!

Ein Grund dafür war der Schreibstil der Autorin, der sehr flüssig, überaus angenehm und vor allem sehr modern und frisch ist. Die Szenen wurden hier so detailliert und gut beschrieben, dass die Geschichte problemlos wie ein Film im Kopf abläuft und der allgegenwärtige Humor brachte einen oftmals zum Lachen und Schmunzeln. Allerdings werden auch ernstere Themen angesprochen, die dem Buch zu einem sehr realistischen Anschein verhelfen. Die Gefühle der einzelnen Personen wurden nachvollziehbar und hervorragend dargestellt, sodass sie überaus aufrichtig wirken und man diese als Leser super mitfühlen kann.

Auch die Charaktere dieses Buches haben mir sehr zugesagt, da sie authentisch, sehr gut beschrieben und ausgearbeitet und je nach Person auch einfach nur unheimlich liebevoll sind. Besonders ins Auge gestochen sind mir da beispielsweise die Protagonisten Allie und Kaden, sowie Scott, Dawn und Kadens Mum. Schön, aber vor allem interessant fand ich es, dass so viele Personen, auch Nebencharaktere, mit einer dunklen Vergangenheit ausgestattet sind, die ihnen noch einmal eine ganz besondere Tiefe verleiht und sie dem Leser sympathisch macht. Sehr gefallen hat mir auch Kadens Spitzname für Allie: "Bubbles". Dieser ist anfangs zwar eher fies gemeint, entwickelt sich im Laufe der Geschichte aber zu einem sehr liebevollen und besonderen Namen, der auch das Herz des Lesers immer wieder höher springen lässt.

Äußerst positiv aufgefallen ist mir auch der Musikgeschmack von Mona Kasten, der sogar eine meiner Lieblingsbands beinhaltet, die für gewöhnlich kein Mensch kennt. Als ich Fall Out Boy in diesem Buch erwähnt sah, habe ich fast Luftsprünge gemacht und musste mich natürlich sofort meinen Bloggerkolleginnen mitteilen. Passend zum Buch hat Mona Kasten sogar auch eine eigene Playlist zusammengestellt, die der Geschichte voransteht und die einen durch das Buch begleiten soll. Dort findet sich Fall Out Boy im Übrigen auch wieder!!! ^^«
  12      1        – geschrieben von Der Bücherwald
Kommentar vom 5. Dezember 2016 um 9:21 Uhr (Schulnote 1):
» Ich kann mich den positiven Stimmen nur anstimmen, denn das war eine kolosalle Achterbahnfahrt der Gefühle, die mich von der ersten bis zur letzten Seite begeistert hat und mich die Fingernägel kauen lässt in der Hoffnung, es geht bald weiter! Allie war eine super Protagonistin, mit der es sich wirklich exzellent mitfiebern lässt, sie, aber auch alle anderen und der ganze Rest der Geschichte waren so liebevoll ausgearbeitet, einfach großartig. :)«
  3      1        – geschrieben von romy08
Kommentar vom 9. November 2016 um 18:24 Uhr (Schulnote 1):
» Ich fand das Buch wirklich gut. Der Schreibstil hat mich sofort abgeholt und dann nicht mehr losgelassen, ein klasse Buch das mich bis ins letzte Detail total überzeugt hat. Berührend geschrieben verzaubert es einen mit seinen tollen Charakteren, den übersprudelnden Gefühlen und der Tatsache, dass das nicht bloß einfach so ein salopper Heileweltroman ist, sondern eben auch ein bißchen Tiefgang hat. Einfach nur schön!«
  4      0        – geschrieben von Zippy
Kommentar vom 19. Oktober 2016 um 13:34 Uhr (Schulnote 1):
» Von der Idee her vielleicht nicht das kreativste Buch das noch nie dagewesen ist, dafür aber so gut geschrieben, dass es kaum zu schlagen ist. So was von klasse rüberkommende Protas, was für ein feines Zusammenspiel und Knistern zwischen Allie und Kaden ... New Adult at its best!!!!«
  3      2        – geschrieben von KIANA
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz