Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.157 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Sumpfloch«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Doubt - Zu wahr, um schön zu sein
Verfasser: Nadine Stenglein (13)
Verlag: KopfKino (22)
VÖ: 27. September 2016
Genre: Kriminalroman (6243), Kurzgeschichte (3491) und Romantische Literatur (17191)
Seiten: 116 (Taschenbuch-Version), 82 (Kindle-Version)
Themen: Ermittlungen (1013), Mörder (426), New York City (1200), Schriftsteller (973), Untermieter (18)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,20 (96%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
80%
2
20%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Leider existiert für »Doubt - Zu wahr, um schön zu sein« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 11. September 2019 um 19:18 Uhr (Schulnote 2):
» Die erfolgreiche Thrillerautorin Kate Simon lebt unter einem Pseudonym und vermietet übergangsweise ein Zimmer an Paul.
Sie ist fasziniert von ihm, aber dann entdeckt sie Hinweise, dass er ein gesuchter Mörder sein könnte.
Schwebt sie in Gefahr?

Nadine Stenglein ist hier eine spannende Novelle gelungen.
Diese Spannung ist von Anfang an gegeben, wobei ich mir schon gedacht habe, wie es ausgehen könnte.
Dies hat mein Lesevergnügen aber nicht beeinflusst.
Sie hat einen schönen Schreibstil und es lässt sich gut lesen.
Spannung und Romantik sind enthalten.
Ein gelungener Kurzroman aus dem Hause mein KopfKino.
Die Lesezeit wird mit 60 bis 180 Minuten angegeben
Ich hatte angenehme Lesestunden.«
  8      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
Kommentar vom 13. Oktober 2016 um 17:33 Uhr (Schulnote 1):
» Das was nicht so schön war, vorneweg: Leider ist "Doubt" sehr kurz gewesen. Von dem Stil, von Kathleen und Paul hätte ich gerne mehr gelesen. Sehr starke lebendig rüberkommende Figuren und in all der Kürze eine sehr spannende Storyline, die dann auch noch perfekt von A bis Z durcherzählt wird. Kurze, aber dafür umso bessere Unterhaltung!«
  3      0        – geschrieben von Sina Funke
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz