Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.707 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »nia87«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
After 6 - Nothing More
Verfasser: Anna Todd (9)
Verlag: Heyne (2640)
VÖ: 12. September 2016
Genre: Erotische Literatur (3031) und Romantische Literatur (16414)
Seiten: 320
Themen: Dreiecksbeziehungen (221), Liebeskummer (82), New York City (1137)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
68 / 100
auf Basis von elf Bloggern
100
18%
80
18%
60
45%
40
18%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
In New York hat Landon einen netten Job, mag die Uni und hat seine Exfreundin Dakota endlich los. Bald findet er sich zwischen zwei schönen Frauen wieder ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Albin Leclerc 1 - Tod in der Provence
Geschrieben von: Pierre Lagrange (22. März 2016)
80/100
[1 Blogger]
Adventskalender für die Liebe
Geschrieben von: Rita Roth (7. November 2016)
100/100
[4 Blogger]
Acht Sinne - Band 10 der Gefühle
Geschrieben von: Rose Snow [Ulrike Mayrhofer] und Rose Snow [Carmen Schmit] (20. Dezember 2017)
80/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (11)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. November 2016 um 19:09 Uhr (Schulnote 4):
» So schnell, wie Anna Todds Stern durch die ersten After-Romane gestiegen ist, so schnell wird er auch wieder fallen, wenn noch häufiger Bücher erscheinen wie dieser sechste Teil. Streckenweise war das echt eine Quälerei - absolut null Vergleich mit allem, was vorher war. Sehr träge erzählt, handlungslos und einfach schwach. Tessa und Hardin zu verfolgen war da einfach viel interessanter. Schade, man kann den Bogen auf Dauer eben auch überspannen...«
  4      1        – geschrieben von Cowgirl
Kommentar vom 13. Oktober 2016 um 23:25 Uhr (Schulnote 5):
» So sehr ich auch die ersten After-Bücher gemocht habe, der Bogen ist leider überspannt worden, und so wird dann manchmal auch ein Titel auf ungewollte Weise zum Programm. ;) Das Buch war jedenfalls katastrophal handlungsarm und unspannend, farblose Figuren, keine rüberkommende Emotionalität ... einfach sehr, sehr dürftig, echt schade um die Reihe.«
  6      2        – geschrieben von Ivlia
Kommentar vom 14. September 2016 um 21:30 Uhr (Schulnote 1):
» Und weiter wird die After-Reihe gemolken, so lange sich noch was rauspressen lässt. ;) Dieses Mal geht es nicht mehr um Tessa und Hardin, und das ist schon erst mal eine Umgewöhnung. Aber je mehr man liest, desto besser findet man das Buch und desto mehr hängt man an den Charakteren. Irgendwann ists dann so als wäre man die ganze Zeit schon mit Landon etc unterwegs gewesen. Echt starkes Buch!«
  4      1        – geschrieben von Alexandra
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz