Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.566 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Harry Steinke«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Honigtot 2 - Marlene
Verfasser: Hanni Münzer (12)
Verlag: Piper (2011)
VÖ: 1. September 2016
Genre: Historischer Roman (4988) und Romantische Literatur (23849)
Seiten: 544
Themen: Deutschland (761), Entscheidungen (1982), Freundschaft (2242), München (369), Vierziger Jahre (249), Zweiter Weltkrieg (551)
Erfolge: 6 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 1)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Trotz persönlicher Verluste stürzt sich Marlene im Jahre 1944 in den unheilvollen Strudel des Krieges und avanciert zu einer der meistgejagten Frauen des Reichs. Dann lernt sie einen ganz besonderen Mann kennen. Alsbald steht sie vor der Möglichkeit, den Verlauf des Krieges zu ändern und möglicherweise Millionen Menschen zu retten - doch es würde dem Mann, den sie liebt, das Leben kosten ...
Lesermeinungen (3)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. November 2016 um 11:43 Uhr (Schulnote 1):
» Natürlich liegt es nahe, das Buch mit dem ersten Teil zu vergleichen, aber Honigtot war so ein Überbuch, dass eigentlich jeder Vergleich ungerecht für das andere Buch sein kann - an Honigtot ist nicht heranzukommen. Aber auch "Marlene" ist ein sehr, sehr starker Roman gewesen, der von Anfang an fesselt, schön viel Tiefgang hat, ein exzellentes Zeitbild abliefert, und ein Roman, der gleichzeitig berührt und aufrüttelt, aber auch neuen Mut macht. Sehr zu empfehlen, egal ob man Honigtot vorher schon gelesen hat oder nicht.«
  5      0        – geschrieben von Cindy Hempel
Kommentar vom 18. Oktober 2016 um 11:32 Uhr (Schulnote 1):
» Ich hätte ehrlich gesagt gar nicht damit gerechnet, dass es mal einen zweiten Honigtot-Band geben würde. Umso erfreuter war ich, als ich zufälligerweise darauf gestoßen bin. Hanni Münzer hat es geschafft, die unschlagbare Wirkung des ersten Bandes wieder einzufangen und noch mal ein exzellentes Bild der Zeit mit einer herausragenden Story zu vermischen. Beide Teile gehören in jedes gut sortierte Bücherregal!«
  4      0        – geschrieben von Jeanette Hagedorn
Kommentar vom 5. September 2016 um 19:33 Uhr (Schulnote 1):
» Ich denke fast jeder der Honigtot gelesen hat, wird auf das Buch so sehr gehofft und gewartet haben wie auf kaum ein andere. Es schließt sich inhaltlich dann auch direkt an Honigtot an und versetzt einen gleich wieder in diese schreckliche Zeit der Weltgeschichte. Sehr spannend ist es wieder, sehr gut recherchiert, perfekt geschrieben, tolle Charaktere - würdiger hätte eine Fortsetzung kaum sein können.«
  5      0        – geschrieben von litonya
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz