Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.592 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Marlene Beer«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Nackter Mann, der brennt
Verfasser: Friedrich Ani (45)
Verlag: Suhrkamp (349)
VÖ: 8. August 2016
Genre: Kriminalroman (5867)
Seiten: 223 (Gebundene Version), 222 (Taschenbuch-Version)
Themen: Kommissare (1384), Missbrauch (76), Mord (4638), Rückkehr (674), Schuld (504), Unfälle (888)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
90 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
50%
80
50%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Leider existiert für »Nackter Mann, der brennt« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Ein Fall für Jakob Franck 1 - Der namenlose Tag
Geschrieben von: Friedrich Ani (8. August 2015)
100/100
[1 Blogger]
Im Zimmer meines Vaters
Geschrieben von: Friedrich Ani (8. Mai 2017)
Nala - Der magische Steinkreis
Geschrieben von: Gabriela Proksch Bernabé (1. Juni 2018)
60/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Blogger (2)     Tags (1)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. September 2016 um 16:36 Uhr (Schulnote 3):
» Ich bin nicht so ganz sicher, was ich von dem Buch halten soll. Da gibt es wahnsinnig viele Sätze, die so gut sind, dass man sie eigentlich in den täglichen Sprachgebrauch übernehmen sollte, so sehr sind sie in Stein gemeißelt. Und doch war es gerade die Art des Schreibens, die es mir so schwer gemacht hat, überhaupt richtig in die Geschichte reinzufinden. Klingt komisch, ist aber so. Spannend ist das Buch natürlich, aber durch die Art und Weise des Vortrags verbleibt immer eine gewisse Distanz zum Leser, fand ich.«
  4      0        – geschrieben von Rapprap
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz