Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.040 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »SASKIA308«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Rockstar Sommer 1 - Neuanfang mit Rockmusik
Verfasser: Sandra Helinski (7)
Verlag: Digital Publishers (149)
VÖ: 19. Juli 2016
Genre: Romantische Literatur (16984)
Seiten: 248 (Broschierte Version), 151 (Kindle-Version)
Themen: Erbschaft (357), Neuanfang (823), Renovierung (12), Rockstar (262), Sänger (312), Sommer (512)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
65 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
0%
80
0%
60
100%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Anna erbt ein Haus im Niemandsland und beginnt ein neues Leben ... indem sie es renoviert. Ihre beste Freundin kommt wenig später auf die wahnwitzige Idee, den Sänger der Band "Damn Silence" zu ihr zu schicken, damit er sich bei ihr von seinen gesundheitlichen Problemen erholen kann ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Endless you - Kein Song mehr ohne dich
Geschrieben von: Sandra Helinski (8. August 2019)
Rockstar Love 1 - Kein Rockstar ist auch keine Lösung
Geschrieben von: Sandra Helinski (17. August 2017)
73/100
[3 Blogger]
Unvergessliche Küsse
Geschrieben von: Anja Hansen und Manuel Hansen (22. Juni 2017)
55/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (5)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. August 2016 um 14:40 Uhr (Schulnote 1):
» Ich fands auch super, Anna bei ihrem ganz besonderen Neuanfang begleiten und über die Schutlern schauen zu können. Nicht nur eine wundervolle Geschichte, sondern auch ein Buch, das immer genau den richtigen Ton trifft. Klar, anspruchsvoll ist was anderes, aber wer auf der Suche nach einer schönen leichten, sommerlichen, positiv stimmenden und auch immer wieder mal humorvoll klingenden Lektüre sucht, der ist bei dem Buch genau richtig.«
  4      0        – geschrieben von Kaleela
Kommentar vom 1. August 2016 um 19:07 Uhr (Schulnote 1):
» Mit "Neuanfang mit Rockmusik" hat Sandra Helinski einen wirklich guten Start in den Rockstar-Sommer hingelegt, der sich einfach so richtig schön liest und einem die Möglichkeit gibt, ganz tief in der Story abzusinken. Da verfliegen die Zeit und die Seiten, ohne dass mans merkt. Sehr gute Geschichte, nur leider viel zu kurz. Aber für Nachschub ist ja gesorgt. :)«
  3      0        – geschrieben von -=Marie820=-
Kommentar vom 29. Juli 2016 um 0:39 Uhr (Schulnote 1):
» Natürlich sind sich Rockstarromane in einer gewissen Weise ähnlich, aber das ist ja jetzt nicht so ungewöhnlich. Sie sind sich eben genauso ähnlich wie es Vampirromane sind oder Gestaltwandlerromane oder Zukunftsdystopien. Das liegt nun mal in der Natur der Sache. Ich finde, dass das Buch sehr gut gelungen ist, auch wenn es vielleicht nicht das Spannendste ist. Aber die ganze Konstellation hat mir sehr gut gefallen, Anna kommt sehr sympathisch rüber, und gut lesen lässt sich das alles auch noch.«
  5      2        – geschrieben von Waldkatze
Kommentar vom 28. Juli 2016 um 18:49 Uhr (Schulnote 2):
» Vorgeplänkel

Rockstar Sommer Neuanfang mit Rockmusik ist der erste Band einer vierteiligen Reihe der Autorin Sandra Helinski.

Anna Diemer kann es sich aufgrund einer Erbschaft erlauben sich ihren Traum zu verwirklichen. Sie möchte auf dem geerbten Hof ihren Beruf als Verhaltenstherapeutin für Hunde arbeiten. Neben Renovierungsarbeiten und erste Gehversuche als Therapeutin erhält sie das Angebot Eddi Markgraf, dem Sänger ihrer Lieblingsband Damn Silence, eine Rückzugsmöglichkeit zu bieten. Sie fiebert nun dem ersten Treffen entgegen bloß kommt alles anders als wie sie es sich ausgemalt hat.

Rockstar Sommer ist eine Geschichte aus dem Romance Genre und so hatte ich erwartet, das es schon im ersten Band mehr um Liebe und Zwischenmenschliches geht. Da habe ich mich allerdings geirrt, im ersten Band lernen wir erst mal die Hauptprotagonistin Anna näher kennen. Auch ihre Renovierungsarbeiten und das erste arbeiten mit schwierigen Tieren aus einem Tierheim stehen im Vordergrund. Erst recht spät kommt es zum ersten Kontakt zwischen Eddi und Anna und es entwickelt sich daraus noch wenig, das zur Geschichte beiträgt. Da habe ich den Klappentext etwas überinterpretiert. Erst in den nächsten Bänden werden die Leser wohl mehr zu Eddi und Anna erfahren.

Im ersten Moment hat mich das schon etwas enttäuscht, aber beim nochmaligen lesen des Klappentextes stand da ja auch eher Anna im Vordergrund. Für meinen Geschmack hätten die Renovierungsarbeiten und das arbeiten mit den Hunden kürzer ausfallen können, für mich zog sich das schon in die Länge, weil das Themen sind die mich nicht so reizen. Ich mag es lieber wenn Charaktere mehr zusammen agieren.

Trotz der Längen in der Geschichte fand ich es gut geschrieben und flüssig lesbar, es war nun kein Buch das ich nicht mehr aus der Hand legen wollte, ich fühlte mich dennoch gut unterhalten. Anna kommt frisch und sympathisch rüber, auch die Nebencharaktere sich gut gezeichnet und es gibt auch einige humorvolle Stellen bei denen ich schmunzeln musste.

Es ist auf keinen Fall ein Buch für jemanden der sofort gerne viel Aktion und schnelle Wechsel hat, das Buch ist eher ruhig und an einigen Stellen etwas ausführlicher, so ergibt sich ein gutes Bild der Charaktere und Anna bekommt recht scharfe Konturen. Ich hoffe nun bei den weiteren Bänden auf mehr Liebe und agieren von Eddi und Anna.«
  12      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 26. Juli 2016 um 8:54 Uhr (Schulnote 1):
» Jaja, die Rockstar Romane. Gefühlt tausend neue pro Monat, alle irgendwie ähnlich, und trotzdem sind sie so ein bißchen wie ein Magnet zu dem man immer wieder zurückgezogen wid. ;) Ich fand, das war ein schöner locker-flockig geschriebener sommerlicher Roman, der Spaß und große Lust auf mehr gemacht hat.«
  4      0        – geschrieben von Auriga
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz