Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.178 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Spiegelfee«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Sehnsucht:Reihe 2 - Sehnsucht:Grenzenlos
Verfasser: Ada Mea (12)
Verlag: Books on Demand (4011)
VÖ: 4. Juli 2016
Genre: Erotische Literatur (3844)
Seiten: 404 (Broschierte Version), 417 (Kindle-Version)
Themen: Andalusien (33), Anziehungskraft (718), BDSM (293), Begegnungen (3246), Reisen (2482), Road Trip (174), Sehnsüchte (544), Sommer (732), Spanien (173)
Reihe: Die Sehnsucht:Reihe (3)
Auch in: Sammelband »Die Sehnsucht:Trilogie« (Zu Amazon.de führender Werbelink)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
67%
2
17%
3
17%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 6 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die Sehnsucht:Reihe 2 - Sehnsucht:Grenzenlos« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 2. März 2017 um 15:58 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover ist von der Art her wie das erste gestaltet, wobei ich dieses mit Felswänden assoziiere. Was auch durch die Erdfarben verstärkt wird.
Sarah ist jetzt allein erziehende Mutter, da ihre Ehe gescheitert ist. Aber sie liebt ihr Leben so wie es ist. Als Jens auftaucht und sie mit zu Roman mach Spanien nimmt, beginnt das Gefühlschaos erneut in ihr zu toben.
Der erste Teil hat mich schon gefesselt und mit seiner Energie begeistert. Aber dieser zweite Teil ist noch um einiges besser. Man spürt das Verlangen zwischen den Protagonisten regelrecht. Dies wird auch durch den Wechsel der Sichtweise gefördert, da man sowohl die Gefühle von Sarah, als auch von Roman und Jens so noch stärker verdeutlicht bekommt. Sarah gefällt mir dieses mal noch besser, da man merkt, dass sie mit sich und ihren Gefühlen im Reinen ist und sich auf neues einlässt und genießt, was man ihr bietet. Roman ist erwachsener und reifer geworden und steht für das ein, was passiert. Tja und Jens - er ist heiß und verrucht und teilweise schwer unter Kontrolle zu halten, aber das macht ihn besonders anziehend. Ich kann Sarah gut verstehen, dass sie ihm nicht wirklich widerstehen kann.
Diese Geschichte hat mich mal wieder in eine Achterbahn der Gefühle versetzt. Man schwankt zwischen Trauer, Hoffnung und Hoffnungslosigkeit hin und her. Und das ganze wird abgerundet durch jede Menge Erotik und heiße Spielchen.

Fazit:
Eine mega Fortsetzung, die sehr erotisch und verrucht ist. Aber auch viele weiter Gefühle beim Lesen freisetzt. Ich kann es kaum erwarten den dritten Teil zu lesen.«
  10      0        – geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar vom 29. Juli 2016 um 13:12 Uhr (Schulnote 1):
» Hinter dem eher unspektakulären Farbverlaufscover verbirgt sich eine beeindruckend gut gelungene Fortsetzung von Sehnsucht:Schwerelos. Was habe ich mitgelitten, was habe ich mich mit gefreut. Ada Mea hat das wieder so eindringlich geschrieben, dass es einem direkt an die Seele geht und dass man bis zum allerletzten Wort auf der allerletzten Seite nicht davon los kommt.«
  4      1        – geschrieben von Konschtanze
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz