Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.388 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »maurice2«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Die Chroniken der Seelenwächter 15 - Auf Leben und Tod
Verfasser: Nicole Böhm (52)
Verlag: Greenlight Press (251)
VÖ: 7. Juli 2016
Genre: Fantasy (15579) und Jugendliteratur (8417)
Seiten: 161
Themen: Entdeckung (397), Entscheidungen (2242)
Reihe: Die Chroniken der Seelenwächter (40)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von fünf Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,33 (93%)
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Keira wird von Anthony zu Dingen gezwungen, die sie sie verabscheut, Keira steht vor einem Spiel auf Leben und Tod, und Jaydee macht eine unerwartete Entdeckung ...
Lesermeinungen (3)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. März 2022 um 19:17 Uhr (Schulnote 1):
» Keira vs. Jaydee

Klappentext:
Anthony stellt Keira vor eine gefährliche Wahl und zwingt sie zu Dingen, die sie zu­tiefst ver­ab­scheut.
Sie muss ein weiteres Mal über sich hinauswachsen, um diese Auf­gabe zu meis­tern. Sollte es ihr nicht gelingen, wird sie alles ver­lieren, was sie sich je er­kämpft hat. Für Keira beginnt ein Spiel auf Leben und Tod.
Währenddessen macht Jaydee eine Entdeckung über seinen Jade­stein, mit der er nicht gerech­net hätte. Die Karten mischen sich neu und er muss den Jäger stär­ker als üb­lich in sei­nen Ket­ten hal­ten.
Jess forscht auf einer anderen Fährte und entdeckt eine unfass­bare Geschichte. Ihre Mut­ter hatte mit Kräf­ten gespielt, die grö­ßer und mäch­tiger waren als sie selbst.

Rezension:
Anthony taucht wieder auf und erpresst Keira zu einer Tat, die ihr wider­strebt. Sollte sie aller­dings nicht bereit dazu sein, könnte sie schon bald als gesuchte Ver­brecherin gel­ten, die sich nir­gends mehr zei­gen darf. Unter­dessen erfährt Jaydee, dass es sich bei seinem Jade­stein um eine Fäl­schung han­delt.
1. kommt es anders und 2. als man denkt. Dieser alte Spruch ist durch­aus auf die­sen 15. Band aus Nicole Böhms Urban-Fan­tasy-Reihe „Die Chro­niken der Seelen­wäch­ter“ anwend­bar. Schrieb ich in mei­ner Rezen­sion zu Band 14 („Engels­blut“) noch, dass zu den Hinter­grün­den der Haupt­prota­gonis­ten Jess und Jaydee wohl keine wei­teren nen­nens­wer­ten Infor­matio­nen hin­zu­kom­men dürf­ten, muss ich mich schon in die­sem Band korri­gieren. Erneut gibt es in die­ser Hin­sicht interes­sante Neuig­kei­ten. An­sons­ten rückt Keira erneut in den Fokus, und alles deu­tet darauf hin, dass ihr in Zu­kunft eine zen­trale Rolle zu­kom­men dürfte. Die Bedro­hung durch Coco und andere magi­sche Geg­ner tritt dage­gen momen­tan in den Hinter­grund.
Der Stil der Autorin bewegt sich ebenso wie die aufwändige Hör­buch­um­setzung weiter­hin auf hohem Niveau.

Fazit:
Die bisherige Nebenfigur Keira rückt immer stärker in den Fokus die­ser kom­plexen Urban-Fan­tasy-Geschichte.

Alle meine Rezensionen auch zentral im Eisenacher Rezi-Center: www.rezicenter.blog
Dem Eisenacher Rezi-Center kann man jetzt auch auf Facebook folgen.«
  9      0        – geschrieben von Frank1
 
Kommentar vom 8. August 2016 um 19:47 Uhr (Schulnote 2):
» „Auf Leben und Tod“ ist der 15. Band der Urban-Fantasy-Reihe „Chroniken der Seelenwächter“. Die Buchreihe wird in Staffeln zu je 12 Bänden aufgeteilt, somit befindet sich dieser Band bereits in der zweiten Staffel. Wer sich für die „Chroniken der Seelenwächter“ interessiert, sollte bei Band 1 einsteigen und alle Bände in der vorgesehenen Reihenfolge lesen, da die Bücher stark aufeinander aufbauen und eine fortlaufende Geschichte erzählen.

Wie auch in den letzten Bänden dreht sich auch dieser Band in erster Linie um neue Informationen für die Protagonisten und auch für uns Leser. Die Handlung selbst bleibt eher mager, durch die vielen neuen Infos wird das Buch aber dennoch nie langweilig. Ausserdem vermag viel Action die wenige Handlung zu überdecken.

Auch hier lässt sich der Schreibstil der Autorin Nicole Böhm wieder angenehm flüssig lesen. Einen Quereinstieg kann ich wie erwähnt nicht empfehlen, aber interessierten Fans von Urban Fantasy mit viel Humor (und in einen Grossteil der Bände auch viel Action) empfehle ich gerne die Reihe als Ganzes.


Mein Fazit

Etwas wenig Handlung, aber dank vielen neuen Infos trotzdem nie langweilig.«
  7      0        – geschrieben von Aglaya
 
Kommentar vom 16. Juli 2016 um 23:52 Uhr (Schulnote 1):
» An sich könnte ich bei jedem Chroniken der Seelenwächter Roman das gleiche schreiben, denn ein Teil ist besser als der andere. So spannend mal wieder, und es geht immer turbulenter zu, die zweite Staffel steigert sich von Mal zu Mal immer mehr. Ich kanns kaum erwarten, bald weiterzulesen, gerade wenn die Tendenz so weiter geht.«
  3      0        – geschrieben von Tweeny
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz