Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
45.581 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »jara381«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Vollidiot
Verfasser: Tommy Jaud (6)
Verlag: Fischer (1794)
VÖ: 2004
Genre: Humoristisches Buch (1375)
Seiten: 288
Themen: Filmvorlagen (558), Freundschaft (2247), IKEA (6), Köln (302), Männer (199), Single (421)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
6,00 (0%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
100%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Nachdem der T-Punkt-Angestellte Simon Peters von seiner Freundin verlassen wird, arbeitet er sich durch die fünf Etappen des Verarbeitens und entwickelt sich dabei zum "Vollidioten".
Lesermeinungen (6)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. August 2014 um 11:00 Uhr:
» Mit das beste Buch, das in deutscher Sprache erschienen ist. So gelacht habe ich bei keinem anderen Buch! Man muss nur aufpassen, wenn man es irgendwo in der Öffentlichkeit liest, nicht das man schräg angeschaut wird wenn man vor sich hin grinst...«
  0      0        – geschrieben von Elio
Kommentar vom 14. Januar 2014 um 18:12 Uhr:
» So muss ein Buch für Männer aussehen. Der Erzählstil ist vorsichtig ausgedrückt bodenständig und rustikal, der Humor einfach und simpel, aber dafür gerade umso zündender. Einfach umwerfend, so erfrischend, so ehrlich. Empfehlenswert wie jeder Tommy Jaud Roman.«
  0      0        – geschrieben von Landkriecher
Kommentar vom 8. Dezember 2012 um 23:15 Uhr:
» Das Buch ist unter aller Kanone. Der "Humor", der vielerorts so angepriesen wird und als geistreich und witzig bezeichnet wird, hat mir nicht mal ein Schmunzeln entlocken können. Keine Komik oder sonstwas, nichts, das bleibt. Dafür gibt es viel Gossensprache. Ich möchte nicht wissen, was die ganzen Zeitungen usw. dafür gekriegt haben, dass sie das Buch in ihren Rezensionen so gelobt haben.«
  0      0        – geschrieben von kingdomlord
Kommentar vom 20. Februar 2012 um 0:59 Uhr:
» Ein realistischer und humorvoller Einblick in die Welt der männlichen Probleme. Oder anders ausgedrückt, ein Buch von einem Mann für andere Männer. Hat mich ziemlich gut unterhalten.«
  0      0        – geschrieben von Gerhard441
Kommentar vom 8. Februar 2012 um 20:14 Uhr:
» Das Buch war ein Spontankauf, und leider ein Flop. Es war weder witzig noch unterhaltsam, wie ich mir das erhofft habe. Kein einziges Mal hat eines der stumpfen Witzchen mein Humorzentrum getroffen, und die Handlung ist stumpf, höhepunktslos und vorhersehbar. Nicht zu empfehlen, es sei denn, euch ist das Kaminholz ausgegangen und ihr braucht etwas anderes was ihr verfeuern könnt.«
  0      0        – geschrieben von OTMAR9888!
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2021)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz