Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.397 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »ZOEY736«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Divinitas 1 - Falkenmädchen
Verfasser: Asuka Lionera (25)
Verlag: Drachenmond (266) und Impress (598)
VÖ: 7. Juli 2016
Genre: Fantasy (15587)
Seiten: 400 (Broschierte Version), 428 (Taschenbuch-Version), 545 (Kindle-Version)
Themen: Falken (19), Fluch (738), Geheimnisse (5346), Gestaltwandler (1055), Mädchen (3322), Prinzen (675)
Reihe: Divinitas (3)
Charts: Einstieg am 27. Juli 2016
Zuletzt dabei am 17. August 2016
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,15 (97%)
auf Basis von drei Bloggern
1
67%
2
33%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
11mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,78 (84%)
1
44%
2
38%
3
16%
4
3%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 32 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
 
[Werbung] Zum Verlag:
“Mondscheinmädchen nennen sie mich, doch eigentlich ist das nicht richtig. Denn ich bin das Falkenmädchen.”

Miranda ist nicht wie die anderen. Doch selbst ihre Andersartigkeit ist anders, denn sie ist die einzige Tagwandlerin. Sobald die Sonne aufgeht, verwandelt sich die junge Frau in einen schwarzen Falken. Nur ihre Familie kennt ihr Geheimnis, doch als ihr Vater, der ihren Fluch teilt, getötet wird, wenden sich alle von ihr ab.

Auf sich allein gestellt, wird sie als Falke gefangen genommen und soll fortan zur Beizjagd des jungen Prinzen dienen…

Ein Divinitas-Roman
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)     Cover
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. August 2016 um 11:46 Uhr (Schulnote 2):
» "Falkenmädchen" erzählt die Vorgeschichte zu "Divinitas" und ist auch wieder ganz gut geschrieben, aber so richtig packen wollte es mich dieses Mal nicht. An sich eine gute Frauenfigur und eine abwechslungsreiche Geschichte, nur fehlte mir so ein kleines bißchen letzter "Zauber", um richtig drauf abzugehen.«
  4      1        – geschrieben von cincinna
Kommentar vom 17. Juli 2016 um 22:06 Uhr (Schulnote 1):
» Also ich würde doch mal sagen, dass das Buch jeden Divinitas Fan begeistern wird bzw solche Leute, die Divinitas noch nicht gelesen haben werden, sehr gespannt darauf werden lässt. Miranda schließt man sofort ins Herz und dann verfliegen die Seiten so, als gäbe es gar nichts anderes mehr um einen herum. Was für eine ideenreiche und gute Geschichte, und wie toll das wieer geschrieben ist. Muss man einfach gerne haben!«
  5      1        – geschrieben von Anna lacht
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz