Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.043 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »furoriel32«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Painful 2 - Painful Certainty
Verfasser: Ella Green (43)
Verlag: Eigenverlag (13354)
VÖ: 24. Juni 2016
Genre: Drama (80)
Seiten: 256
Themen: Erinnerungen (738), Exfreunde (255), Hoffnungen (219), Privatklinik (5), Vergangenheit (1181)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
93 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
67%
80
33%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
3mal in den Tagescharts platziert
Durch den Aufenthalt in einer Privatklinik ist es Samantha möglich, die schmerzhaften Erinnerungen an ihren Exfreund William zu verarbeiten. Mit Hilfe von Detective Matthew Malone, schafft sie es, neue Hoffnung zu schöpfen und wieder Berührungen zuzulassen, was sie niemals für möglich gehalten hatte. Als der Tag der Entlassung näherrückt, kämpft sie mit ihrem Wunsch, wieder nach New York zurückzukehren, denn sie müsste sich ihren Ängsten stellen. Wird es einen Weg geben oder holt ihre Vergangenheit sie wieder ein?
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Melfort 2 - Dating Queen im Liebeschaos
Geschrieben von: Ella Green (1. April 2017)
100/100
[6 Blogger]
Painful 3 - Painful Revenge
Geschrieben von: Ella Green (29. Juli 2016)
100/100
[4 Blogger]
Melfort 4 - High Heels, Cowboys & die Liebe
Geschrieben von: Ella Green (5. November 2017)
100/100
[6 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Leseprobe     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 15. April 2017 um 12:00 Uhr (Schulnote 1):
» Dieses Cover passt perfekt zum ersten Teil und zeigt uns eine Frau, die verzweifelt ist.
Samantha macht große Fortschritte in der Klinik und soll bald entlassen werden. Aber wo soll sie hin? Sie möchte unbedingt wieder nach New York. Aber in dem Fraunhaus dort fühlt sie sich nicht wohl und das merkt auch Detective Matthew Melone. Er findet eine Lösung und Sam blüht auf. Aber da holt ihre Vergangenheit sie wieder ein.
Im zweiten Band, bringt uns Ella Green die Ängste und das Trauma von Sam eindrucksvoll näher. Ich habe mit ihr gelitten, aber auch mit ihr in schönen Kindheitserinnerungen geschwelgt. Matthew wird zu einer sehr wichtigen Bezugsperson, der sie voll und ganz vertraut. Man merkt, wie es ihr von Tag zu Tag besser geht und ihr Leben wieder einen geregelten Lauf nimmt. Sie ist stark und kämpft für ihre Zukunft. Aber leider tappen Matthew und seine Kollegen weiterhin im Dunkel, wo sich ihr gefährlicher Ex-Freund aufhält. Dadurch schwebt Sam weiterhin in großer Gefahr.

Fazit:
Dieses Buch versetzt einen beim Lesen in eine Achterbahn der Gefühle. Man erfährt gute und schreckliche Dinge aus Samanthas Vergangenheit und leidet mit ihr.
Ella Green schafft es perfekt die Gefühle und Ängste von Sam dem Leser zu vermitteln. Dieser Teil ist sehr dramatisch und spannend.«
  11      0        – geschrieben von Das Lesesofa
Kommentar vom 7. Juli 2016 um 17:36 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch ist nicht nur eine brilliant geschriebene Fortsetzung, sondern auch noch eine die wieder tierisch auf die Tränendrüsen drückt! so eine richtig berührende Geschichte, und auf ihre Weise trotzdem irgendwo leicht und gut geschrieben. Ich kanns kaum erwarten, das Finale der Reihe in den Händen zu halten!!«
  4      0        – geschrieben von cammy
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz