Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.489 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »cedrik150«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Guardians - Liams Erbe (Neubearbeitung von "Sturmaugen - Entfesseltes Schicksal")
Verfasser: Nele Betra (55)
Verlag: Books on Demand (4876), Eigenverlag (25994) und Weltenschmiede (20)
VÖ: 24. Juni 2016
Genre: Fantasy (16734) und Romantische Literatur (30400)
Seiten: 420 (Gebundene Version), 264 (Taschenbuch-Version), 404 (Taschenbuch-Version Nr. 2), 418 (Kindle-Version)
Themen: Homosexualität (3607), Lügen (1480), Magie (3472), Musik (386), Nachbarn (1165)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Liam hat es endlich geschafft, seinen größten Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Trotz Handicap zieht er in eine eigene Wohnung und freut sich über die damit verbundene Eigenständigkeit. Er möchte einfach ein „normales" Leben führen und seinen Traumberuf als Komponist ungehindert ausüben.
Durch Zufall lernt er seinen Nachbarn Connor kennen und verspürt augenblicklich eine unwiderstehliche Anziehungskraft, die ihn zutiefst verwirrt.
Innerhalb eines Wimpernschlages wird Liams Leben auf den Kopf gestellt, denn er erfährt, dass es bisher eine einzige große Lüge war.
Wird er akzeptieren können, dass das Universum mit mehr aufwartet als mit dem, was er bislang als Realität kannte?
Wird er seinen vom Schicksal vorgezeichneten Weg annehmen können?
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Juli 2016 um 12:43 Uhr (Schulnote 1):
» Das Cover passt perfekt zu dieser Fantasy-Romance, wobei der Sturm in dem Auge etwas schlecht zu erkennen ist. Aber es macht zusammen mit Klappentext neugierig auf die Geschichte.

Ich habe schon einige Bücher von Nele Betra gelesen und bin jedesmal wieder von ihrem tollen Schreibstil, der sehr flüssig und gut zu lesen ist, begeistert.
In diesem Buch geht es um den blinden Liam, der endlich eine eigene Wohnung hat und auf eigenen Beinen stehen kann. Er liebt sein ruhiges und beschauliches Dasein und lebt für seinen Beruf. Als er seinen Nachbarn Connor kennen lernt, ist es aber mit der Ruhe vorbei. Er erfährt viel über sich und seine Herkunft und somit beginnt auch das Abenteuer.
Hier beginnt auch der Fantasy-Teil, den ich sehr schön und gelungen finde. Es ist immer Aktion und man kommt von einer spannenden Szene in die nächste und bis man sich versieht hat man das Buch beendet. Durch die sehr bildhafte Beschreibung der Personen und Umgebung hat man immer das Gefühl mitten in der Geschichte zu sein. Man fiebert mit und es kommt an keiner Stelle des Buches Langeweile auf.«
  8      0        – geschrieben von Das Lesesofa
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies