Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.142 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »floinn3658«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Free at last 3 - Vereint
Verfasser: Annie Stone (29)
Verlag: Eigenverlag (11894)
VÖ: 16. Juni 2016
Genre: Romantische Literatur (15365)
Seiten: 200
Themen: Neuanfang (718), Vergebung (78)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
1mal in den Tagescharts platziert
Das Leben des 23jährigen Hunter gerät aus den Fugen und er muss lernen, ganz neu anzufangen. Alles, was die 31jährige Mackenzie für essentiell hielt, hat diese Bedeutung verloren, und sie muss lernen, zu vergeben ...
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 5. Juli 2016 um 8:56 Uhr (Schulnote 1):
» "Vereint" ist der beste Teil der Trilogie geworden, finde ich, und gehört in jeden gut sortierten Buchschrank bzw. auf jeden gut sortierten Reader, wie natürlich auch die anderen beiden Teile denn ohne die macht es ja keinen Sinn. ;) Das war wieder eine echte Achterbahnfahrt der Gefühle, super schön turbulent und dann auch noch gut erzählt, wie man das von Annies anderen Büchern ja auch kennt.«
  4      0        – geschrieben von nu pagadi
Kommentar vom 2. Juli 2016 um 23:24 Uhr (Schulnote 1):
» Ich kann mich der allgemeinen Hochstimmung nur anschließen. Das war bombastisch und hat mich jedes Mal aufs Neue schön durchgerüttelt. Annie Stones Art zu Schreiben sucht sowieso ihresgleichen. Ich kann nur jedem raten, in die Free at Last Reihe reinzuschnuppern, denn das war ein richtig schönes Leseerlebnis und ich freue mich schon auf die nächsten Abenteuer, in die uns Annie Stone stürzen wird. :-)«
  5      0        – geschrieben von Zimtzucker
Kommentar vom 30. Juni 2016 um 19:28 Uhr (Schulnote 1):
» Ich finds auch unheimlich schade, dass es damit Abschied nehmen heißt von Mac und Hunter. Es war richtig toll, sie in den letzten Wochen auf ihrem Weg "begleiten" zu können. Und da war auch wirklich keine einzige Seite dabei, die mich gelangweilt hätte. Super, wie die Reihe mit so einem Tabuthema gedealt hat, und was rausgekommen ist, ist was richtig Großes!!!«
  3      0        – geschrieben von kleine giftnudel
Kommentar vom 29. Juni 2016 um 17:33 Uhr (Schulnote 1):
» Das war erstens eine tolle Buchreihe, und das war zweitens das optimale Ende, das sie hätte kriegen können. Unheimlich schade, dass es damit nun schon vorbei ist. "Vereint" setzt der Sache noch mal so richtig die Krone auf und macht das alles so denkwürdig. Ich glaube, das hat gute Chancen für mich die Buchreihe des Jahres zu werden. :)«
  4      0        – geschrieben von Sophia Karl
Kommentar vom 23. Juni 2016 um 0:17 Uhr (Schulnote 1):
» Was für ein feines Finale das doch geworden ist. In dem Fall kann man mal wirklich von einem krönenden Abschluss sprechen. Insgesamt war das eine herausragende Trilogie, auch wenni ch nicht so ganz verstehe, warum sie überhaupt gesplittet werden musste denn so schnell, wie die Teile hintereinander erschienen sind, lag es ja sicher nicht am rechtzeitigen Fertigschreiben. ;) Auf jeden Fall sehr lesenswert, von der ersten Seite des ersten Teils bis zur letzten vom dritten.«
  4      1        – geschrieben von maja99
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz