Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.808 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »mathilde735«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Sommerreise
Verfasser: Åsa Hellberg (4)
Verlag: List (291) und Ullstein (1121)
VÖ: 15. April 2016
Genre: Frauenliteratur (1214)
Seiten: 368
Themen: Motorräder (62), Reisen (1871), Schweden (352), Sommer (531), Stockholm (113)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Leider existiert für »Sommerreise« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 3. Juli 2016 um 12:06 Uhr:
» "Sommerreise" ist der erste Roman, den ich von der schwedischen Autorin Asa Hellberg gelesen habe. Und ich muß sagen, ich war wirklich total begeistert. Die Autorin entführt uns nach Schweden und in die traumhafte Toscana.

Der Inhalt: Sara ist Anfang 50 und frisch geschieden. Als ihr Exmann dann auch noch verlangt, dass sie sich um den Verkauf seines Motorrads kümmert, hat sie genug. Kurzerhand entführt sie das wertvolle Liebhaberstück. Ihrer besten Freundin Jessica liegt eigentlich nichts ferner als eine Reise auf dem Motorrad. Aber sie lässt sich überreden. Kurz darauf verlassen die beiden Freundinnen Stockholm und düsen in Richtung Süden. Und damit beginnt das eigentliche Abenteuer erst, bei dem die beiden Freundinnen die Liebe und das Leben endlich zu genießen lernen.

Der Schreibstil der Autorin hat mich von Anfang an begeistert. Ich war sofort mittendrin in der Geschichte. Ich durfte äußerst symphatische Protagonisten kennenlernen. Da ist Sara: Sie hat drei erwachsene Kinder, die ihr eigenes Leben leben, ist frisch geschieden. Sie schreibt hervorragende Reisereportagen und hat schon viel erlebt. Ihre beste Freundin Jessica, eine Bestsellerautorin, ist Single und hat nur einen Bekannten JP, mit dem jedoch keine feste Beziehung eingeht. Doch in Jessicas Vergangenheit gibt es ein Geheimnis, das ihr bis heute auf der Seele lastet. Um auf andere Gedanken zu kommen unternehmen die beiden eine Reise nach Italien. Doch hier wird Sara von der Vergangenheit eingeholt. Doch auch in Saras Leben gibt es einen neuen Mann, Texas, doch Sara kann sich nicht mit ihm einlassen, solange sie nicht mir der Vergangenheit Frieden geschlossen hat. Mich hat die Geschichte von Sara und Jessica zum Teil sehr berührt und habe gehofft, dass sie die Geister der Vergangenheit vertreiben können. Es liegt auch viel Gefühl in der Geschichte. Es fehlt wirklich an nichts. Ein unterhaltsames Buch, dass mir vergnügliche Lesestunden beschert hat.

Das verträumte Cover ist für mich ein echter Hingucker. Eine tolle Geschichte, ein Wohlfühlbuch, dem ich gerne 5 Sterne gebe.
Freue mich schon auf den nächsten Roman der Autorin.«
  8      0        – geschrieben von zauberblume
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz