Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.499 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Danny Knobloch«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Mona Sander und Enno Moll ermitteln 02 - Friesenkreuz
Verfasser: Sina Jorritsma (25)
Verlag: BookRix (1326) und Klarant (593)
VÖ: 19. Mai 2016
Genre: Kriminalroman (6456)
Seiten: 200 (Taschenbuch-Version), 129 (Kindle-Version)
Themen: Identität (314), Inseln (1408), Kommissare (1590), Mord (5046), Mumien (27), Nordsee (257), Ostfriesland (446)
Reihe: Mona Sander und Enno Moll ermitteln (13)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eine Leiche in den Dünen von Borkum gibt Kommissarin Mona Sander und ihrem Kollegen Enno Moll Rätsel auf. War es Mord? Wie lange liegt der Tote schon unter dem Sand begraben? Als die Identität des Mannes geklärt ist, nimmt der Fall erst recht an Fahrt auf. Plötzlich geschieht ein weiteres Verbrechen, und Mona Sander kommt einem Mordverdächtigen persönlich näher. In dem ostfriesischen Idyll gibt es viele Menschen, die etwas zu verbergen haben. Um den Täter entlarven zu können, muss die Kommissarin ein dunkles Geheimnis aus der Vergangenheit lösen…
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. März 2017 um 11:14 Uhr (Schulnote 1):
» Meine Meinung:
Spannender und mit Überraschungen gespickter Krimi. Er hat mich ab der ersten Seite weg gefesselt. Der Schreibstil ist leicht zu lesen und gibt der Geschichte die richtige Würze. Die Protagonisten sind sehr tiefgründig. Sie zeigen immer wieder neue Eigenschaften und Charakterzüge. Mein Favorit ist eindeutig Mona. Sie lässt sich nicht so einfach in ein Schema pressen. Mona ist ein wenig aufbrausend und fällt sehr gerne mit der Türe ins Haus. Diese Charakterzüge machen sie zu etwas besonderem. Enno ist dazu das klassische Gegenstück. Er ist ruhig und sehr überlegt. Zusammen sind sie ein Klasse Team. Die Story ist sehr spannend. Sehr Interessant war das die Spur zum wahren Täter sehr gut versteckt wurde und wirklich erst ganz zum Schluss an das Licht gekommen ist. Der Abschluss war für mich genau richtig. Er war spannend und die offenen Fragen wurden beantwortet.

Mein Fazit:
Tolle Frieslandkrimi mit einem spitzen Ermittlerteam und einem sehr spannenden Fall. In dem nichts so ist wie es zuerst erscheint.«
  10      0        – geschrieben von thora01
 
Kommentar vom 6. Dezember 2016 um 9:26 Uhr (Schulnote 3):
» Also so gut, dass das Buch hier mit einem Schnitt von Eins komma irgendwas landet, war "Friesenkreuz" nun wirklich nicht. Es gibt so viele starke gut durchdachte Nordseekrimis. Nicht, dass "Friesenkreuz" schlecht wäre, aber das war eben nur ein simples kleines Geschichtchen ohne viel Tiefe - das liest man mal so nebenher oder zwischendurch, aber richtig stark ist etwas anderes.«
  4      1        – geschrieben von Danny
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz