Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
50.319 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lokti10«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:

Die kleine Boutique der Träume (Neubearbeitung von "Das Glück fährt Taxi")

Verfasser: Rosita Hoppe (10)
Verlag: Aaronis Collection (6), books2read (64) und dotbooks (813)
VÖ: 12. Januar 2011
Genre: Romantische Literatur (34832)
Seiten: 190 (Taschenbuch-Version), 209 (Kindle-Version)
Themen: Single (493), Taxi (45)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
2,00 (80%)
1
50%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Die kleine Boutique der Träume (Neubearbeitung von "Das Glück fährt Taxi")« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 27. Februar 2022 um 22:51 Uhr (Schulnote 1):
» Missverständnisse

Ein Roman voller Schwung, Heiterkeit und jeder Menge Verwicklungen.

Carly, Boutiquenbesitzerin, Single und manchmal kleine Zicke, ist die Frau an der Phillipp fast verzweifelt. Seit der ersten Begegnung mit ihr, hat sie ihn verzaubert. Ganz im Gegenteil zu ihm, hat sie so gar kein Interesse an einer Beziehung.

Aber die Liebe geht ihre eigenen Wege. Trotz vieler Missverständnisse geraten sie immer wieder aneinander...oder besser gesagt zueinander. Wird er es schaffen ihr Herz zu erobern?

Interessante Figuren, die sich hier begegnen und miteinander agieren. Jede hat ihren eigenen Kopf und zusammen ergeben sie ein gutes Team, dass diese Geschichte besonders macht.

Ich mag die Geschichten von Rosita Hoppe. Sie sind erfrischend und echte Wohlfühlromane. Man kann sich ein paar stunden an andere Orte träumen und alles hinter sich lassen.

Die Geschichte erschien 2014 schon einmal unter dem Titel "Das Glück fährt Taxi".«
  10      0        – geschrieben von Arh
Kommentar vom 20. Januar 2022 um 19:11 Uhr (Schulnote 3):
» Umwege
Carly ist mit ihrer Boutique und ihrem Single-Leben zufrieden. Nun stellen ihre Freundinnen Carly ein Ultimatum. Entweder hat sie bis zu ihrem dreißigsten Geburtstag einen Freund oder ihre Freundinnen übernehmen dies für sie. Bei einer Taxifahrt lernt sie den Philipp kennen. Kann ihr der Taxifahrer aus der Patsche helfen?
Die Protagonisten werden lebendig mit ihren persönlichen Eigenheiten beschrieben, allerdings bleiben sie oberflächlich. Die Handlung mit dem ewigen Auf und Ab in der Beziehung durch Missverständnisse, Streitereien und Versöhnungen war mir zu viel des Guten und phasenweise ging es auch zu schnell. Gerade Carlys hin und her in ihrem inkonsequenten Verhalten, einmal lieb und dann wieder kratzbürstig und zickig, konnte ich nicht nachvollziehen. Die Nebenhandlungen rund um ihre Freundinnen dagegen gefielen mir. Toll fand ich die bildreichen Beschreibungen des Schauplatzes Italien. Das Buch liest sich flüssig und angenehm, auch eine Spur Humor ist vorhanden.
Die Geschichte bietet eine unterhaltsame Sommerlektüre, mir persönlich war es allerdings zu viel Hin und Her.«
  6      0        – geschrieben von isa21
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2024)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies