Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.213 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Götz Häusler«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Heart Race - Liebe auf der Überholspur
Verfasser: Veronika Engler (22)
Verlag: Klarant (626)
VÖ: 13. März 2016
Genre: Erotische Literatur (3320)
Seiten: 166
Themen: Auftrag (870), Autorennen (28), Beziehungen (1575), Fotografen (232), One Night Stand (285), Rennfahrer (57), Sex (1200), Vertrauen (879)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Sophie kann es kaum glauben: Ihr neuer Auftrag ist ausgerechnet Jesse „The Storm“ Owen, ihr One-Night-Stand von vor fünf Jahren! Inzwischen ist Jesse der Star am Rennsporthimmel und die junge Fotografin wird ihn exklusiv auf seinen nächsten Rennen begleiten. Trotz aller guten Vorsätze fühlt sie sich von dem lässigen und gut aussehenden Amerikaner wieder wie magisch angezogen. Die beiden verbringen heiße Stunden miteinander, mit Sex an Orten, auf die wohl nur ein Rennfahrer kommen kann... Schnell wird klar: Diese Beziehung ist viel mehr als nur eine heiße Affäre. Sophie und Jesse entwickeln tiefe Gefühle füreinander – bis es zu einem verhängnisvollen Vertrauensbruch kommt...
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. August 2016 um 12:22 Uhr:
» Meine Meinung:
Heart Race war nicht mein erstes Buch, dass ich über Rennfahrer gelesen habe und auch dieses war richtig klasse.
Sophie hatte vor Jahren einen One-Night-Stand mit dem heißen Rennfahrer Jesse Owen und als sie plötzlich den Auftrag bekommt, ihn als Fotografin exklusiv bei jedem Rennen zu begleiten, ist sie gespannt, ob er sie überhaupt wiedererkennt.
Es knistert von Anfang an zwischen den Beiden und ziemlich früh kommen sie sich auch näher.
Jesse ist, was seine Berühmtheit angeht, sehr vorsichtig. Privates sollte nicht nach außen getragen werden, doch es kommt wie es kommt.

Veronika Engler hat zwei tolle Charaktere geschaffen, die mir sehr sympatisch waren. Sie konnten immer schlecht die Finger voneinander lassen, was ich irgendwie süß fand.
Boxenluder waren Sophie ein Dorn im Auge, aber zu wissen, dass sie Jesse für sich hat, hat die Sache wieder besser aussehen lassen.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und sehr angenehm. Es ist nicht das erste Buch, das ich von ihr gelesen habe, daher habe ich mich auch hier sehr wohl gefühlt.
Die Kulisse konnte ich mir bildlich sehr gut vorstellen und die Geschichte der Beiden war sehr leidenschaftlich.

Mein Fazit:
Wer Rennfahrer liebt und auch schon Bücher darüber gelesen hat, darf dieses hier nicht verpassen. Ich habe mich sehr wohl gefühlt und wurde gut unterhalten. Einer Leseempfehlung steht nichts im Weg.

Meine Bewertung: 5/5«
  8      0        – geschrieben von Beate
 
Kommentar vom 30. Mai 2016 um 8:54 Uhr (Schulnote 1):
» Das erste Buch, das ich von Veronika Engler gelesen habe, war gleich ein Volltreffer. Man ist sofort mittendrin und kann die Atmosphäre in sich aufsaugen, die ganze Lovestory ist super geschrieben und hat mit dem Rennzirkus ein ganz eigenes Ambiente, und die prickelnden Momente sind auch super gelungen. Leider nur sehr kurz, aber trotzdem sehr gut.«
  4      0        – geschrieben von Julia Ebert
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz