Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.292 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »fia89«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Finding Trust - Im Bann der Leidenschaft
Verfasser: Mia B. Meyers (9)
Verlag: Belle Epoque (74) und Eigenverlag (12128)
VÖ: 2. Mai 2016
Genre: Erotische Literatur (2910) und Romantische Literatur (15668)
Seiten: 236
Themen: Freundschaft (1519), Geheimnisse (3321), Geschäftsleute (517), Journalisten (762), Leidenschaft (605), Sex (1110)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von einem Blogger
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Abgesehen von ihrem gemeinsamen Freundeskreis und der gegenseitigen Abneigung scheinen Journalistin Eva und Investor Liam nichts gemeinsam zu haben. Trotz allem freunden sie sich an, und im Laufe der Zeit erwächst sogar eine tiefe Freundschaft daraus. Doch ist es wirklich nur eine freundschaftliche Verbindung ...?
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Reset me - Hoffnungsvolle Entscheidung
Geschrieben von: Mia B. Meyers (19. November 2017)
100/100
[1 Blogger]
Catching Up - Einmal ist nicht genug
Geschrieben von: Mia B. Meyers (6. Januar 2019)
Bucket List - Zurück ins Leben
Geschrieben von: Mia B. Meyers (27. Januar 2017)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. August 2016 um 15:28 Uhr (Schulnote 1):
» Das habe ich mir zugelegt, weil ich mich gefragt hatte, wie das auf so viele Votings kommt. Und gelohnt hat sich das, denn das war ein schönes prickelndes Buch mit gutem ausgewogenen Blick auf beide Perspektiven, gut geschrieben und von A bis Z gut durcherzählt. Die Art und Weise in der es geschrieben worden ist, ist bestimmt nicht für jedermann, aber mir hats gefallen.«
  4      0        – geschrieben von Xandria
Kommentar vom 24. Mai 2016 um 13:22 Uhr (Schulnote 1):
» Sehr, sehr guter Nachfolger (der ja eigentlich kein Nachfolger ist) von Dark Side of Trust. Das geht gleich super los und trotzdem steigt die Spannung im Lauf der Zeit immer weiter, da geht dann auch der Puls immer weiter rauf. Eva ist super, Liam ist super, die Dialoge sind gelungen, die Gefühle kommen gut rüber - einfach alles ist super an dem Buch.«
  4      0        – geschrieben von Patsy
Kommentar vom 10. Mai 2016 um 21:50 Uhr (Schulnote 2):
» Nettes zweites Mia B Meyers Buch. Storylinetechnisch natürlich ein bißchen altbacken, aber sehr gut geschrieben mit guten Figuren (wenn man sich auch an Liam erst mal gewöhnen musste) und gefühlstechnisch mitreißend. Waren ein paar gute Lesestunden.«
  3      1        – geschrieben von Nadja Jung
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz