Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
39.164 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jacqueline Rehm«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Closer to you 3 - Erkenne mich
Verfasser: J. Kenner (22)
Verlag: Diana (230)
VÖ: 11. April 2016
Genre: Erotische Literatur (2442)
Seiten: 384
Themen: Beziehungen (1011), Geheimnisse (2689), Verdacht (381)
Sonstiges: Dieses Buch überwachen
Leseprobe auf Hauptseite vorstellen
Teilen:
 
BLOGGERNOTE DES BUCHES
84 / 100
auf Basis von fünf Bloggern
100
20%
80
80%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Aus Sylvias leidenschaftlichem Spiel mit Jackson ist eine tiefe Bindung geworden. Nun aber gerät Jackson unter einen furchtbaren Verdacht - und für Sylvia beginnt ein Albtraum ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Hearts-Reihe 4 - Hearts of Blue: Gefangen von dir
Geschrieben von: L.H. Cosway (4. Januar 2018)
60/100
[1 Blogger]
Love him - Verbotene Liebe
Geschrieben von: Sarah Saxx (31. Dezember 2017)
96/100
[5 Blogger]
Erica Falck und Patrik Hedström 10 - Die Eishexe
Geschrieben von: Camilla Läckberg (2. Januar 2018)
80/100
[3 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (5)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 13. Januar 2018 um 11:39 Uhr:
» Band 3 schließt direkt an das Ende von Band 2 an. Obwohl es schon eine Weile seit dem letzten Buch her war, habe ich mich schnell wieder in die Geschichte und ihre Protagonisten eingefunden.

Die Handlung ist gewohnt flüssig und spannend von der Autorin erzählt und umgesetzt, allerdings war diesmal alles ein wenig vorhersehbar und sie konnte mich nicht so fesseln wie in den Vorbänden. Was mich persönlich gestört hat, ist, dass, egal, welches Problem auf die beiden zugekommen ist, dies immer mit Sex gelöst wurde. Auch wenn diese Szenen durchaus erotisch geschildert sind, habe ich irgendwann eher drübergelesen, weil ich wissen wollte, wie es mit der Geschichte an sich weiterging.

Gut gefallen hat mir, dass man sehr wohl merkt, wie tief die Bindung zwischen Sylvia und Jackson in der Zwischenzeit wurde, und dass sie sich vollkommen aufeinander verlassen können.

Fazit: Trotz gewohnt gutem Schreibstil der Autorin war dieses Buch meiner Meinung nach das schwächste der Serie, was an zu vielen Erotikszenen und einer Handlung liegt, die etwas flach und vorhersehbar verlief. Für alle Fans der Serie um Nikki und Damien Stark ist dieses Spin-Off jedoch bis auf diese kleinen Schwächen durchaus lesenswert. Ich vergebe eine Leseempfehlung.

Ich danke der Verlagsgruppe Randomhouse und dem Diana-Verlag für das Leseexemplar, meine ehrliche Meinung blieb davon jedoch unbeeinflusst.«
  7      0        – geschrieben von bine174
 
Kommentar vom 22. April 2016 um 10:12 Uhr (Schulnote 1):
» Hab die Serie bis hierhin schon sehr gern gehabt, und "Erkenne mich" ist 1:1 genauso super geworden wie die vorherigen Episoden. Echt schade, dass man davon Abschied nehmen muss. Hab Sylvia und Jacksons Story sehr gerne begleitet und mit ihnen gefiebert und gehofft. Bin sehr zufrieden am Ende!«
  5      2        – geschrieben von Valeri Römer
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Die auf der Webseite dargestellten Buchcover sind mit Amazon.de verlinkt, die Links enthalten einen Affiliate-Code.
Leserkanone.de © by Axel Saalbach & Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum & Rechtliches