Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.755 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Willibald Hansen«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
BROSCHIERT
 
HB-DOWNLOAD
 
HÖRBUCH
 
Und ein ganzes Jahr
Verfasser: Gayle Forman (7)
Verlag: Fischer (1462)
VÖ: 22. März 2016
Genre: Jugendliteratur (5680) und Romantische Literatur (16494)
Seiten: 368 (Broschierte Version), 290 (Kindle-Version)
Themen: Entscheidungen (1453), Paris (468), Reisen (1696), Suche (898), Wiedersehen (1066), Zufälle (46)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
85 / 100
auf Basis von vier Bloggern
100
25%
80
75%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
3mal in den Tagescharts platziert
Auf dem letzten Tag ihrer Tour durch Europa lernt Allyson Willem kennen, verbringt mit ihm in Paris einen einzigen Tag voller Abenteuer und Freiheit - und ihr Leben hat sich geändert. Ein ganzes Jahr lang sucht Willem nach ihr - und nach Monaten beginnt er zu zweifeln, ob seine Suche von Erfolg gekrönt sein kann ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Zusammen wie Schwestern
Geschrieben von: Gayle Forman (27. März 2019)
87/100
[3 Blogger]
Irgendwas von dir
Geschrieben von: Gayle Forman (25. April 2018)
90/100
[2 Blogger]
Mederia 1 - Aufziehende Dunkelheit
Geschrieben von: Sabine Schulter (9. September 2016)
100/100
[4 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (2)     Blogger (6)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. Mai 2016 um 13:09 Uhr (Schulnote 1):
» Nachdem ich den ersten Teil so verschlungen habe war es für mich keine Überraschung, dass auch dieser Teil des Duos praktisch nur so weggeatmet wurde. Ich bin richtig durch die Seiten geflogen und konnte einfach nicht aufhören. Ich war zwar erst überrascht, dass dieses Buch nicht am Ende des ersten Teils ansetzte verstand dann aber doch relativ schnell worum es der Autorin gegangen ist. In diesem Buch wird das ganze Jahr aus der Sicht von Willem geschildert. Und wir lernen ihn hier richtig gut kennen. Beim Lesen erkennt man wer er wirklich ist und wie er denkt und fühlt. Ich fand dieses Buch sehr aufschlussreich und ich musste erkennen, dass ich manches falsch eingeschätzt habe. Ich bin ein großer Fan von Willem, er hat viel erlebt und durchgemacht, aber im Herzen ist er weich und sehnt sich nur nach einem. Er ist einfach wunderbar.
Auch in diesem Teil spielt natürlich Shakespeare wieder eine große Rolle und so langsam überlege ich mir, ein paar seiner Werke, die hier erwähnt werden zu lesen. Bücher die dazu animieren klassische Werke zu lesen finde ich großartig. Es gab aber auch einen Abschnitt der mich aus persönlichen Gründen nicht so fesseln konnte, aber welcher das war möchte ich hier nicht verraten. Ich möchte ja nichts spoilern. Aber nicht alle Länder faszinieren mich und manche mag ich eben gar nicht.
Aber das hat dem Lesevergnügen keinen Abbruch getan innerhalb von ein paar Stunden war auch dieses Buch ausgelesen. Und am Ende hab ich sogar feuchte Augen gehabt, so perfekt hat Gayle Forman das Ende geschrieben.
Aber als ich am Ende war wurde ich auf ein Bonuskapitel aufmerksam gemacht, dass man HIER anfordern kann. Na man muss nicht lange überlegen, was ich gemacht habe. Natürlich kann ich die beiden nicht so einfach ziehen lassen, sondern möchte sie noch ein Stück begleiten.
Dieses Roman-Duo ist auf jeden Fall ein Highlight meines Lesejahres 2016.«
  10      1        – geschrieben von Nici´s Buchecke
 
Kommentar vom 11. April 2016 um 15:12 Uhr (Schulnote 1):
» Nachdem schon der erste Roman über Allyson und Willem mehr als nur lesenswer gewesen ist, hat Gayle Forman in diesem zweiten Teil noch einmal richtig aufgedreht und ein echtes Juwel geschliffen, das man gelesen haben muss. Für mich gehören die beiden Bücher schon jetzt zu den besten Romanen dieses Jahres!«
  4      0        – geschrieben von Schlimmse
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz