Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.612 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Jörn Hanisch«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Christine Bernard 2 - Das Eisrosenkind
Verfasser: Michael E. Vieten (13)
Verlag: Acabus (52)
VÖ: 7. März 2016
Genre: Kriminalroman (5875) und Thriller (5495)
Seiten: 304 (Broschierte Version), 305 (Kindle-Version)
Themen: Glaube (109), Hoffnungen (209), Irrtümer (27), Kommissare (1386), Trier (13)
Reihe: Christine Bernard (4)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
87 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
33%
80
67%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Der Mensch glaubt, er hofft, und er irrt. Ein kalter Morgen im März. Eine gefrorene Kinderleiche am Moselufer. Eisige Farinade verziert das kleine Gesicht. Ist das die achtjährige Rosalia, nach der die Trierer Kriminalpolizei verzweifelt sucht? Ist sie im Nachtfrost erfroren oder verbirgt sich ein noch viel schrecklicheres Geheimnis hinter der Schönheit des Grauens?
Ein neuer spannender Fall voller Hoffnung, Glaube und Irrtum für Kommissarin Christine Bernard.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Christine Bernard 4 - Die Legende vom bösen Wolf
Geschrieben von: Michael E. Vieten (1. März 2018)
100/100
[2 Blogger]
Handbuch zur Rettung der Welt 2 - Mila
Geschrieben von: Michael E. Vieten (6. Dezember 2018)
Christine Bernard 1 - Der Fall Siebenschön
Geschrieben von: Michael E. Vieten (30. Januar 2014)
80/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. August 2016 um 0:36 Uhr (Schulnote 2):
» Das Buch hat schon eine ganze Weile auf meinem Reader geschlummert, ohne dass ich dazu gekommen bin, es zu lesen. Insgesamt ein gelungener Krimi. Den ersten Christine Bernard Fall kannte ich nicht, den muss man aber auch nicht kennen, um das Buch zu verstehen und um sich dadurch fangen zu lassen. Gut geschrieben, vielleicht jetzt nicht unbedingt soo überraschend und wendungsreich, aber auf jeden Fall gute Unterhaltung.«
  3      1        – geschrieben von ice
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz