Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.542 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Hubert Erdmann«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Lydias Haus
Verfasser: Marion Schreiner (16)
Verlag: Eigenverlag (10931)
VÖ: 11. März 2016
Genre: Thriller (4983)
Seiten: 394 (Taschenbuch-Version), 343 (Kindle-Version)
Themen: Geheimnisse (3107), Gräber (90), Psychiatrische Klinik (131), Wälder (479)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Kale Hatfield besitzt eine multiple Persönlichkeit, die durch den Missbrauch seines Sportlehrers entstanden ist. Als die Geschichte viele Jahre später ans Tageslicht kommt, verschleppt Ian Morgan seinen ehemaligen Schüler in den Wald, um ihn dort zu töten. Doch was geschah wirklich im Wald, in dem Kale Hatfield angeblich zu Tode kam?
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Unbeseelt
Geschrieben von: Marion Schreiner (12. April 2018)
Sublevel 3 - Zwischen Ehre und Exil
Geschrieben von: Sandra Hörger (1. Februar 2018)
100/100
[3 Blogger]
Das Culver-Haus
Geschrieben von: Marion Schreiner (13. September 2017)
weitere Empfehlungen anzeigen
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Mai 2016 um 13:58 Uhr (Schulnote 1):
» Es handelt sich bei diesem Buch um den 2.Teil der Kale Hatfield Story. Schon der 1.Teil "Es blieb nur dieser Blick" hat mich total gefangengenommen. Und auch dieses mal wurde ich nicht enttäuscht. Einmal mit dem Buch begonnen, kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Das Buch hat alles was ein guter Thriller / Psychothriller braucht. Besonders hervorzuheben ist, dass es die Autorin Marion Schreiner wie keine andere schafft, die verschiedenen Persönlichkeiten / Protagonisten / Charaktere so herauszuarbeiten, dass man mit jedem Einzelnen "mitfühlt" bzw. seine / ihre Beweggründe besser verstehen kann. Das Buch ist eine klare Kaufempfehlung - man wird es nicht bereuen !!!«
  7      0        – geschrieben von ulla62
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz