Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
43.793 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Klara Wieland«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HÖRBUCH
 
HB-DOWNLOAD
 
Wenn du mich siehst
Verfasser: Nicholas Sparks (23)
Verlag: Heyne (2840)
VÖ: 8. März 2016
Genre: Romantische Literatur (20278)
Seiten: 576 (Gebundene Version), 577 (Kindle-Version)
Themen: Beziehungen (1708), Gefahr (1095), Gegensätzliche Partner (246), Pannen (43), Vergangenheit (1214)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
3,00 (60%)
auf Basis von einem Blogger
1
0%
2
0%
3
100%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,67 (87%)
1
67%
2
0%
3
33%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Ein muskelbepackter Mann mit Schlägervisage hilft der 28jährigen Maria freundlich bei einer Reifenpanne. Die beiden könnten gegensätzlicher nicht sein, verlieben sich dennoch hoffnungslos miteinander - aber die Vergangenheit holt sie bald ein ...
Lesermeinungen (2)     Blogger (1)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. September 2017 um 17:02 Uhr (Schulnote 1):
» Diese Liebesgeschichte arbeitet mit Klischees. Prinzessin meets Underdog. Romeo und Julia, Froschkönig, unzählige Vergleiche bieten sich an. Trotzdem schafft Nicolas Sparks es wieder einmal, die Zutaten sozusagen zu veredeln, mit einem verbalen Goldstaub zu überzuckern, ohne, dass daraus automatisch eine klebrig-zuckrig-süße Klietschmasse entsteht.
Ich fühlte mich trotz der Klischees gut unterhalten und habe selbst einige Monate nach der Lektüre beim Verfassen dieser Rezension ein wohlig-zufriedenes Erinnerungslächeln im Gesicht.:-)«
  4      0        – geschrieben von victory
Kommentar vom 18. März 2016 um 13:30 Uhr (Schulnote 1):
» Nicholas Sparks ist und bleibt der König der Liebesromane. Normalerweise klingt diese Reifenwechsel-Geschichte und die Story um den Gegensatz zwischen der Anwältin und ihrem vorbestraften Helfer wie so eine typische Standard-Lovestory, wie sie jede dritte Selfpublisherin schon geschrieben hat, aber was Sparks daraus macht, wie er es schreibt, wie er Gefühle spürbar macht, das ist alles so viele Klassen besser als alles, was so ziemlich jeder andere Autor schreibt, dass man es kaum in Worte fassen kann. Einfach ein Ausnahmeautor!«
  7      3        – geschrieben von Babsi
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz