Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.115 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Ellen Loos«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
HARDCOVER
 
All die schönen Dinge
Verfasser: Ruth Olshan (1)
Verlag: Oetinger (520)
VÖ: 22. Februar 2016
Genre: Jugendliteratur (5305) und Romantische Literatur (15307)
Seiten: 288
Themen: Aneurysmen (2), Begegnungen (1952), Friedhöfe (82), Gräber (95), Sprüche (36)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
86 / 100
auf Basis von acht Bloggern
100
38%
80
50%
60
13%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
17mal in den Tagescharts platziert
Tammy hat ein Faible für Grabsteinsprüche, und sie hat ein Aneurysma im Kopf. Eines Tages lernt sie auf dem Friedhof einen Jungen kennen, der an Grabsteinen wackelt - und ihr ganzes Leben wird sich dadurch ändern ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Rowan 3 - Verrat im Ostreich
Geschrieben von: Aileen O'Grian (16. Dezember 2018)
Die Chronik des großen Dämonenkrieges 4 - Das Schicksal des Königs
Geschrieben von: Stefan Burban (31. Juli 2018)
Antes de Morir
Geschrieben von: Alexander Drews (4. Juli 2016)
100/100
[2 Blogger]
Lesermeinungen (2)     Blogger (8)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. April 2016 um 0:52 Uhr (Schulnote 1):
» Eigentlich bin ich ja gar nicht mal so ein Fan von Geschichten aus der Ich-Perspektive, weil das immer ein wenig merkwürdig klingt, aber Tammies Story ist trotzdem sehr lesenswert. Sehr gute Protagonistin, wie auch alle anderen Figuren überzeugen. Sehr gutes Buch, sowohl handlungstechnisch als auch atmosphärisch, richtig stark verfasst. Sollte man gelesen haben!«
  4      0        – geschrieben von kati1998
Kommentar vom 16. März 2016 um 0:05 Uhr (Schulnote 1):
» Das Buch hat einfach alles, was man sich vorstellen kann. Es ist humorvoll und traurig zugleich, es ist eine Hommage an das Leben und bestürzend zugleich, nachdenklich und extrem unterhaltsam. Und es ist nebenher auch noch eine Love Story der ganz besonderen Art. Ruth Olsham ist da ein echtes Meisterwerk gelungen.«
  5      0        – geschrieben von Terrorhase
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz