Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.588 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »milian158«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
Blut gegen Blut
Verfasser: Benjamin Spang (6)
Verlag: tredition (161)
VÖ: 21. Januar 2016
Genre: Fantasy (10455) und Jugendliteratur (6157)
Seiten: 360 (Gebundene Version), 335 (Kindle-Version)
Themen: Blut (239), Familien (1045), Krieg (1193), Reisen (1849), Vampire (1380), Vertrauen (846), Werwölfe (378), Zauberer (892)
Reihe: Blut gegen Blut (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
100%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Leider existiert für »Blut gegen Blut« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Dezember 2019 um 16:56 Uhr (Schulnote 2):
» Katrina, ein schwieriger Charakter, mit Problemen behaftet, ihren inneren Schmerz bekämpft sie mit Selbstverletzung, emotional auf der Suche nach Stabilität, ihre stellenweise tiefsitzende Zerissenheit fand ich gut beschrieben

Helena in ihrer Art entspricht dem starken Bild einer Agentin. Den Aspekt gleich zwei Frauen in die Hauptrollen zu stellen welche nicht unterschiedlicher sein können finde ich eine
schöne Abwechslung.

Die mit versponnene Thematik von Alkoholismus und Depressionen war ungewohnt, aber gut mit eingearbeitet.

Desweiteren eine gelungene Vermischung aus Fantasy, Steampunk und alltäglichen Problemen aus dem real erscheindenen Dasein

Das Tüpfelchen dann die sehr anschaulichen Kampfszenen, wer s blutig mag kommt hier auf seine Kosten, Verfolgungsjagden, und immer wieder die Erfahrung daß jede der mitinvolvierten Parteien seine ganz eigene Vorstellung davon hat welchen Nutzen Katrina bringt.....

Leseempfehlung«
  8      0        – geschrieben von Lesehexe
 
Kommentar vom 29. Februar 2016 um 8:31 Uhr (Schulnote 2):
» Der Autor schafft es, Nuun plastisch und detailliert nahe zu bringen, ohne sich in allzu viele Details zu ergehen. Hier wird auch ein Leser mitgenommen, der grundsätzlich nichts mit „Fantasy“ am Hut hat. Die Menschen wirken wie ein mittelalterliches Volk, die Werwölfe sind trotz ihrer Gefährlichkeit naturverbunden und wirken beinahe indianisch, die Vampire sind wie man sich Vampire vorrstellt, blutrünstig und verschlagen.

Katrina und Helena als Hauptakteure sind überzeugend dargestellt und ihre Gedankengänge und Handlungsweisen sind nachvollziehbar. In Anbetracht der Tatsache, daß Helena eine besondere Rolle in Bezug auf den Verbleib ihres Vaters spielt, bleibt hier die Auswirkung auf das Verhältnis der Beiden leider unbeleuchtet. Hier bietet sich meiner Meinung nach ein Ansatzpunkt für einen zweiten Teil.

Das Rätsel, das Katrina umgibt und sie zum begehrlichen Objekt für Werwölfe und Vampire macht, wird relativ spät aufgelöst, ebenso der fatale Fehler, den ihre Mutter begehen will. Doch fällt dieses aufgrund der spannenden Ereignisse kaum auf.

Der Schreibstil ist flüssig und das Erzähltempo relativ hoch. Lediglich die Vorbereitungen zur Entscheidungsschlacht gerieten für mein Empfinden ein wenig zäher, was aber dem Lesevergnügen keinen Abbruch tat.

Bei dem einen oder anderen Schmunzler habe ich mich dann ertappt, wenn man auf manche Ausdrücke stößt, die man nun nicht unbedingt dort erwartet hätte, wie z.B. die Aufforderung „Verpisst Euch!“. Manche Dinge scheinen halt universell gebräuchlich zu sein.

Alles in Allem ist „Blut gegen Blut“ in meinen Augen ein gelungener Fantasyroman, der nicht nur über eine actionreiche Story verfügt, sondern auch eine komplexe Welt mit ihren Einwohnern darstellt, von der ich gerne noch einen zweiten, dritten, vierten Teil lesen würde.«
  8      0        – geschrieben von huskie-style
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz