Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.586 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »-joleen39-«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Über uns der Himmel, unter uns das Meer
Verfasser: Jojo Moyes (18)
Verlag: Rowohlt (1893)
VÖ: 26. Februar 2016
Genre: Historischer Roman (5960) und Romantische Literatur (28365)
Seiten: 512
Themen: Australien (326), England (1653), Frauen (1076), Hoffnungen (292), Krankenschwester (283), Meer (765), Schicksal (278), Schiffe (664), Soldaten (623), Vierziger Jahre (318), Zweiter Weltkrieg (639)
Erfolge: 9 × Media Control Top 10 E-Book (Max: 3)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von drei Bloggern
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,54 (89%)
1
58%
2
31%
3
12%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 26 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
600 Frauen machen sich 1946 auf dem Seeweg von Australien aus auf nach England, um zu ihren Verlobten und Ehemännern zu gelangen - englische Soldaten, die sie zumeist nur wenige Tage gesehen hatten. Eine der Frauen verschließt sich vor allen anderen ...
Lesermeinungen (7)     Blogger (4)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 1. März 2016 um 10:13 Uhr (Schulnote 2):
» Hm, also ich kann die Euphorie von Jae leider nicht so ganz teilen. Das Buch ist stark, das schon, die Schicksale der Frauen lesen sich absolut interessant und sicher fiebert man mit ihnen auch gut mit, aber mir fehlte so ein allerletzter Funke, der das Buch von anderen vergleichbaren Romanen hätte herausleuchten lassen. Das Buch ist schön, aber mit den ganz großen Werken von Jojo Moyes kann es meiner Meinung nach deshalb nicht so ganz mithalten.«
  7      1        – geschrieben von Vagabundin
Kommentar vom 29. Februar 2016 um 17:07 Uhr (Schulnote 1):
» Während ich "Ein ganz neues Leben" nur "gut" und nicht "überragend" fand, was bei einem Buch von Jojo Moyes das vermutlich Niedrigste ist, das geht - und das war sicherlich meiner überzogenen Erwartungshaltung geschuldet - hat sie sich mit "Über uns der Himmel, unter uns das Meer" wieder auf der alten Spur gezeigt, was heißt, das es absolut überragend gewesen ist. Mit das spannendste Thema, an das sie sich bisher gewagt hat, und unheimlich bewegend geschrieben!«
  6      0        – geschrieben von Jae
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz