Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.486 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »kai046«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
look back again
Verfasser: Wolfgang Wirth (5)
Verlag: Eigenverlag (25970)
VÖ: 19. Juli 2015
Genre: Thriller (8209)
Seiten: 366 (Taschenbuch-Version), 359 (Kindle-Version)
Themen: Diebstahl (819), Geheimdienste (490), Hacker (180), Mafia (913), Uhren (53)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 3 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Jahre nach der Entdeckung der Uhr mit den magischen Kristallen, die einen Blick in die Vergangenheit gewähren kann, finden deren Besitzer Brian und sein Sohn, der Hacker David keine Ruhe, als die Uhr gestohlen wird. Der einzige Mitwisser, der inhaftierte Chef des französischen Geheimdienstes, hat das Geheimnis ausgerechnet einem russischen Mafiaboss anvertraut, der nun seinerseits ertragreiche Einsatzmöglichkeiten der Apparatur sieht. Zeitgleich beauftragt der Emir von Dubai seinen Neffen mit der Rückführung der Kristalle in die Heimat, wo sie vor vielen Jahrzehnten gestohlen wurden und die Polizei in Berlin heftet sich an die Fersen eines eingereisten russischen Killers.
Lesermeinungen (3)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 20. Dezember 2017 um 10:48 Uhr (Schulnote 1):
» Habe mir nach begeistertem Lesen des ersten Buches auch das zweite gekauft. War nicht enttäuscht, im Gegenteil. Look back again ist nicht ganz so actionreich wie look back, dafür aber noch spannender und abwechslungsreicher. Auch die Personen sind gereift!
Freue mich auf das nächste Buch von W. Wirth. Laut seiner Homepage kommt bald was neues raus!«
  4      0        – geschrieben von sue
Kommentar vom 24. Februar 2016 um 11:31 Uhr (Schulnote 1):
» Kann auch die Fortsetzung von look back empfehlen. Ist etwas dicker (hab zwei Tage gebraucht für 360 Seiten), aber meiner Meinung noch spannender als Teil 1. Und ich konnte wieder gut mitfiebern mit dem ironischen Brian und seinem Sohn David, dem Hacker.
Klasse!«
  4      0        – geschrieben von Carl
Kommentar vom 16. Februar 2016 um 12:14 Uhr (Schulnote 1):
» Nach dem ersten Buch, freute ich mich auf die Fortsetzung, hatte aber Angst, es könnte - wie so oft bei Sequels - langweilig werden und nur die gleiche Story aufgewärmt werden. Aber weit gefehlt: das zweite Buch ist noch spannender als das erste gewesen, ließe sich sicherlich auch lesen, ohne das erste zu kennen.
Die Story war noch verstrickter und fesselnder, die Figuren noch weiter ausgefeilt. Man wird immer wieder in die Irre geführt, wer auf welcher Seite steht.
Fazit: ein Suspense-Thriller, der es mit den großen Namen durchaus aufnehmen kann!«
  3      0        – geschrieben von Bücherwürmin
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2023)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies