Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.324 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Elsa Will«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Taking Chances - Im Herzen bei dir
Verfasser: Molly McAdams (8)
Verlag: Mira (770)
VÖ: 11. Januar 2016
Genre: Romantische Literatur (17501)
Seiten: 448
Themen: Bad Boys (379), Begegnungen (2272), College (164), Dreiecksbeziehungen (233), Mitbewohner (211), Partys (333)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
3,35 (53%)
auf Basis von sieben Bloggern
1
14%
2
0%
3
29%
4
43%
5
14%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
0%
2
0%
3
50%
4
0%
5
0%
6
50%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Nach einer Kindheit unter dem strengen Regiment ihres Vaters - eines Marines -, genießt Harper am College erstmals ihre Freiheit. Und schon auf ihrer ersten Party trifft sie auf Chase, der das Gegenteil dessen ist, was sich ihr Vater von einem guten Menschen vorstellt. Sie verliebt sich in Chasas Mitbewohner Brandon, doch ihr Verlangen nach Chase lässt nie nach ...
Lesermeinungen (2)     Blogger (7)     Tags (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. Februar 2016 um 8:50 Uhr (Schulnote 6):
» Ich kann das Buch wirklich niemandem empfehlen! Es ist unglaublich kitschig und langatmig. Die Charaktere sind weder interessant gezeichnet, sondern einfach nur oberflächlich. Die Dreiecksgeschichte wurde in meinen Augen sehr feiger gelöst und am Ende ist alles so tiefend Happy End, dass ich einfach nur noch den Kopf schütteln konnte. Das Buch hat mich wirklich sehr enttäuscht, Bauchkribbeln sucht man hier vergebens.«
  4      1        – geschrieben von AnnasBücherstapel
 
Kommentar vom 24. Januar 2016 um 0:51 Uhr (Schulnote 3):
» Um ehrlich zu sein, ich hatte mir mehr versprochen. Nach einem relativ guten Start fängt die Story an ziemlich dahinzuwabern. Die Figuren bleiben relativ blass, Emotionen kommen nicht so rüber, wie man das von einem Roman wie diesem erhofft. Da hätte man viel mehr draus machen können oder müssen, sorry. Da gibts tausend bessere Dreiecksgeschichten!«
  4      0        – geschrieben von Kellana
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz