Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.284 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Henry A. Selkirk«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
HB-DOWNLOAD
 
Royal 6 - Eine Liebe aus Samt
Verfasser: Valentina Fast (15)
Verlag: Impress (326)
VÖ: 7. Januar 2016
Genre: Fantasy (9065), Jugendliteratur (5458) und Romantische Literatur (15648)
Seiten: 274
Themen: Angriff (145), Flucht (1375), Königreiche (206), Prinzen (397), Rettung (316), Soldaten (397)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
86 / 100
auf Basis von sieben Bloggern
100
71%
80
0%
60
14%
40
14%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Der Wettbewerb und sämtliche Mädchenträume verlieren ihre Bedeutung, als das Königreich unter der Glaskuppel angegriffen wird. Tatyana flieht und muss schließlich das gesamte Königreich retten ...
Lesermeinungen (6)     Blogger (7)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 8. Juni 2016 um 10:58 Uhr (Schulnote 1):
» Ich hab die ersten fünf Bände der Reihe in einer Nacht verschlungen und konnte es kaum erwarten bis Teil 6 endlich erschien. Dann war er da und einen Tag später gelesen. Ich habe dieses Buch geliebt. Es war ein wunderbarer Abschluss der Serie mit teilweise ziemlich unerwarteten Wendungen. Und es war auf jeden Fall spannend bis zum Schluss. Ich konnte gar nicht anders als mit Tanya und den Jungs mitzufiebern. Dieses Buch hat mich gefesselt und am Ende wusste ich nicht, ob ich lachen oder weinen sollte. Valentina Fast hat einen wirklich schönen Schreibstil und mit Tanya hat sie eine außerordentliche Protagonistin geschaffen, die mir von Anfang an sympathisch war. Auch die vier Jungs hatten alle ihre Eigenarten und waren auf ihre eigene Art und Weise etwas besonderes.«
  6      0        – geschrieben von Cara Ro.
 
Kommentar vom 21. Januar 2016 um 23:48 Uhr (Schulnote 1):
» Das war es also mit der Royal-Reihe. Ich finde, Valentina Fast hat das gut hingekriegt und einen Abschluss hingelegt, mit dem man so wohl nie gerechnet hätte, als man damals mit dem ersten Teil angefangen hat. Sehr actionreich und viel turbulenter, als man das von der Reihe erwartet hätte. Nur den Epilog hätte Valentina Fast besser weggelassen, der war in der Form etwas hohl. ;)«
  4      0        – geschrieben von Shardana
Kommentar vom 19. Januar 2016 um 15:43 Uhr (Schulnote 1):
» Im letzten Teil der Royal Bücher überschlagen sich die Ereignisse geradezu, wodurch das Buch gleich mal ganz anders rüber kommt als die fünf Bücher vorher. Wer hätte das gedacht? Natürlich stecken auch in diesem Buch wieder viele Emotionen, aber sie stehen nicht so im Mittelpunkt wie in den anderen Büchern. Aber trotzdem war das Buch auf seine andere Weise sehr gut. Interessante Art, das Serial zu Ende zu bringen. Ich kann abschließend jedenfalls die Royalreihe allen empfehlen, die wurde von A bis Z gut erzählt und machte immer Spaß.«
  5      1        – geschrieben von SCHNALLE
Kommentar vom 15. Januar 2016 um 13:52 Uhr (Schulnote 1):
» Kaum zu glauben, dass zwischen dem ersten und letzten Teil der Royal-Saga nur fünf Monate gelegen haben, denn mir kam das so vor, als wäre das schon ein langer Begleiter meines Lebens gewesen, ein Freund sozusagen, der immer wieder mit Neuigkeiten vorbeikommt. Super Bücher, die mir richtig ans Herz gewachsen sind und die ich auch nicht so schnell vergessen werden. Auch "Eine Liebe aus Samt" war wieder sensationell gut. Ich hoffe, es wird irgendwann noch eine Rückkehr geben, da lässt sich doch noch bestimmt viel mehr aus dem "Royal-Universum" machen. :)«
  3      0        – geschrieben von Christina96
Kommentar vom 14. Januar 2016 um 1:08 Uhr (Schulnote 1):
» Ich denke, ich bin nicht die Einzige, die in den letzten Wochen gespannt wie ein Flitzbogen auf dieses Buch gewartet hat. "Eine Liebe aus Samt" setzt der Reihe im wahrsten Sinne des Wortes die Krone auf. Wobei ich mir auch gut vorstellen kann, dass sich viele Leute einen etwas anderen Ablauf für den Finalband erhofft haben. Ich aber war vollends zufrieden. Wobei es schon gewaltig Wehmut erzeugt, dass man sich jetzt aus Viterra verabschieden muss.«
  4      0        – geschrieben von Chibi
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz