Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.397 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Luise Engels«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
BROSCHIERT
 
Die vierte Braut
Verfasser: Julianna Grohe (3)
Verlag: Drachenmond (144)
VÖ: 14. August 2015
Genre: Fantasy (8103)
Seiten: 360
Themen: Hochzeit (999), Intrigen (863), Leidenschaft (562), Prinzen (340), Schlösser (242)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
96 / 100
auf Basis von 14 Bloggern
100
79%
80
21%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
 
[Werbung] Zum Verlag:
Die junge Gouvernante Mayrin Barnaby gerät durch unglückliche Umstände auf eine Brautschau mit vielen Prüfungen auf Schloss Wondringham, doch sie will gar keinen Königssohn heiraten, sondern nur schnellstmöglich zurück nach Hause. Dort warten ihre beiden jüngeren Geschwister auf sie, für die sie verantwortlich ist.
Als jedoch der charismatische Hauptmann dafür sorgt, dass Mayrin bleiben kann, beginnt ein aufregendes Abenteuer voller Leidenschaft und Intrigen.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Purple Sky - Bittersüßes Spiel
Geschrieben von: Lucia Vaughan (7. September 2016)
Was vor dir noch keiner sah
Geschrieben von: Susanna Ernst (1. Januar 2016)
90/100
[2 Blogger]
Forbidden Destiny
Geschrieben von: Kim Henry [Nicole Wellemin] und Kim Henry [Corinna Vexborg] (1. November 2015)
100/100
[2 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (3)     Blogger (14)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 19. April 2016 um 21:17 Uhr (Schulnote 1):
» Herzklopfen, Liebe, Romantik und Spannung - mein bisheriges Lese-Highlight 2016! „Die vierte Braut“ ist ein weiteres Highlight-Buch aus dem Drachenmond Verlag. Das Cover ist einfach nur wunderschön und die Story macht absolut süchtig. Die Geschichte ist zum Träumen schön und richtig was für das Herz. Eine klare Leseempfehlung von mir! Mitreißend und fesselnd geschrieben versinkt der Leser förmlich in der Story und erliegt dem Reiz dieser wunderschönen Liebesgeschichte. Ich konnte das Buch keine Sekunde lang aus der Hand legen. Herzklopfen, Liebe, Romantik und Spannung, dieses Buch bietet einfach alles und man merkt, wie viel Herzblut in dieser Geschichte steckt. Es macht einfach unglaublich Spaß, „Die vierte Braut“ zu lesen.«
  4      0        – geschrieben von Selection Books - Nalas Bücherblog
 
Kommentar vom 28. Februar 2016 um 11:31 Uhr (Schulnote 1):
» Ich habe noch nicht soooo viele Geschichten über Königinns-Wahlen gelesen, aber diese hat mich unter anderem unglaublich neugierig gemacht. Ich weiß auch nicht warum, aber das Cover, die bisherigen Rezensionen und die Leseprobe haben mich dazu überreden können mir das Buch zu kaufen und es zu verschlingen.

Die Schreibweise von Julianna Grohe ist einfach unglaublich liebevoll, bildhaft und dem Thema angepasst. Es gibt die „königliche“, also gehobenere Sprache aber gleichzeitig in den richtigen Situationen und den passenden Konstellationen auch die ungezwungenen und leichten Kommunikationen. Diese Zusammensetzung empfand ich schon mal mehr als angenehm und habe mich damit super wohlgefühlt.

Ich konnte mir von allen Charakteren, sofern sie wichtig für die Geschichte waren ein schönes Bild machen. Es ist schon interessant, wie einem die einzelnen Protagonisten in den Kopf gesetzt werden und wie man eine Verbindung aufbaut ganz egal ob sie nun unglaublich wichtig für die Geschichte sind oder eben nicht. ;)

Mayrin ist eine ganz besondere Prinzessinanwärterin und das nicht weil sie eigentlich gar nicht da sein wollte, sondern weil sie eine starke Persönlichkeit ist. Sie ist liebevoll, hilfsbereit, aufopfersungswürdig wenn es um ihre Geschwister geht und einfach herzensgut. Ich mochte ihr Wesen total gerne und auch wenn sie ab und an unbeholfen oder aufbrausend war, konnte ich ihr stets nachfühlen und sie ins Herz schließen. Sie hatte eine schwere Kindheit und ich finde dafür ist sie trotz allem ein ganz besonderer Mensch geworden.

Der Hauptmann ist ein klasse Kerl, der eine Menge Überraschungen mit sich herumträgt. Er ist liebevoll, unglaublich geheimnisvoll und ein Typ mit dem man Pferde stehlen könnte. Auch wenn Mayrin eigentlich um das Herz der Prinzen kämpft ist gerade er ihr eine große Hilfe um für sich selber einen Platz zu finden und nicht aufzugeben.

Die Geschichte ist für meine Verhältnisse einfach unglaublich gut gelöst. Man wird von der ersten Seite mitgerissen. Es wird spannend, aufregend, informativ, gruselig, hoffnungsvoll und unglaublich freundschaftlich. Man erlebt in dieser Geschichte so viele Facetten, welche mit ziemlicher Sicherheit auftreten würden. Da wird nichts beschönigt, nichts unter- oder übertrieben sondern ein für mich passendes Mittelmaß gefunden. Auch von der Ausbreitung der ganzen Ideen finde ich es perfekt umgesetzt, denn ich wurde mit allem wichtigen aufgeklärt ohne dass ich mich mal verloren fühlte.

Hier wurden so viele Wendungen eingebaut, dass ich die letztliche Entscheidungen nicht vorausahnen konnte. Natürlich hat man Ideen, entwickeln sich Vorahnungen doch wie diese eintreffen und ob erfährt man eigentlich erst ziemlich zum Schluss. Man wird immer wieder auf eine verlockende fährte gelockt, die sich letzten Endes als Finte herausstellt.

Julianna Grohe versteht es zu verzaubern, faszinieren und begeistern. :)

Mein Gesamtfazit:

Ich habe nicht viele Vergleiche zu anderen royalen Geschichten, aber ich finde diese hier einfach fantastisch. Sie hat genau die richtige Länge, ganz wundervolle Charaktere, eine prickelnde und spannende Umsetzung und viele Überraschungen die das Leserherz höher schlagen lassen.

Ich habe mein Prinzessenteam gefunden und kann nur hoffen, da auch ihr bald Mayrin auf ihrer Reise in die Welt der Adeligen und Könige begleiten werdet.«
  10      0        – geschrieben von Ruby-Celtic
 
Kommentar vom 5. Januar 2016 um 17:12 Uhr (Schulnote 1):
» Zugegeben, ich bin erst wegen dem fabelhaften Cover an dem Buch hängengeblieben. Aber das war nur der Anfang, denn an dem Buch hat einfach so ziemlich alles gepasst. Inhaltlich natürlich ein bißchen an Selection angelehnt und an die Selection-Kopie Royal, aber wie schon Royal hat auch das Buch wieder so viele neuen eigenen Ideen und Abweichungen gehabt, außerdem so tolle Figuren, dass es trotzdem eine große Freude war. Und super geschrieben war es auch.«
  5      1        – geschrieben von Baby Cat
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz