Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
46.647 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »andrej563«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Job gesucht, Liebe gefunden (Neubearbeitung von "Reisbällchen 1 - Unwissend verliebt")
Verfasser: An Lin (5)
Verlag: Eigenverlag (22024)
VÖ: 16. Dezember 2015
Genre: Romantische Literatur (26109)
Seiten: 211 (Kindle Edition), 154 (Taschenbuch-Version), 209 (Taschenbuch-Version Nr. 2)
Themen: Japan (153), Karriere (201), Konkurrenz (85), Millionäre (1131), Missverständnisse (72), Tokio (55), Wettkämpfe (280)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
2,25 (75%)
auf Basis von zwei Bloggern
1
0%
2
50%
3
50%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,50 (90%)
1
50%
2
50%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 2 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Job gesucht, Liebe gefunden (Neubearbeitung von "Reisbällchen 1 - Unwissend verliebt")« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (2)     Blogger (2)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 22. Mai 2018 um 15:52 Uhr (Schulnote 1):
» Joey hat eine Job in Tokio gefunden und das ist Ihre große Chance aber Melissa ist nicht begeistert denn Tokio liegt nicht gerade neben L A
Josey kommt mit vielen Erwartungen in Tokio an und freut sich auf den Job aber sie hat den Job nicht denn es gibt ein Joe der hat den Job. Josey ist verzweifelt und enttäuscht - aber der Chef weiß sich zu helfen er gibt beiden eine Kampagne und so sind beide Konkurrenten und machen sich das Leben schwer
So ab hier bin ich still und sage nur selber lesen

Ich bin froh das ich es gelesen habe«
  7      0        – geschrieben von elke1205
 
Kommentar vom 21. Juni 2016 um 8:52 Uhr (Schulnote 2):
» Durch den Japanbezug ist die Story irgendwie ganz anders als alles, was man sonst so jeden Tag liest. Gewöhnungsbedürftig ist es trotzdem nicht, sondern schön von der ersten Seite bis zur letzten. Muss man gelesen haben, wenn man selbst ein Japanfaible hat, und allen anderen wird´s auch gefallen. :)«
  3      1        – geschrieben von Sabella
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz