Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.709 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »lia609«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
BROSCHIERT
 
Falling Paradise 1 - Kein Winter ohne dich
Verfasser: Cat Lewis (8)
Verlag: Amrun (103)
VÖ: 31. Oktober 2015
Genre: Jugendliteratur (5664) und Romantische Literatur (16419)
Seiten: 120
Themen: Montreal (6), New York City (1137), Weihnachten (1223)
Reihe: Falling Paradise (2)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
87 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
33%
80
67%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Amys Leben ist perfekt und kompliziert zugleich, seit sie den Gitarristen Adrian kennen und lieben gelernt hat.
Obwohl sie sich nichts sehnlicher wünscht, als bei ihm zu sein, verhindert ein Schneesturm ihre Heimreise. Nun sitzt sie in Montreal fest und hat keine Ahnung, wie sie es pünktlich nach New York schaffen soll.
Ein emotionaler Roadtrip beginnt und Amy muss entscheiden, was ihr wichtiger ist: Traummann oder Traumjob?
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Herz über Board 1 - Mein Sommer mit Jonah
Geschrieben von: Sina Müller (9. Juni 2016)
100/100
[4 Blogger]
Küss mich, Pirat
Geschrieben von: Cat Lewis (18. Juli 2016)
93/100
[3 Blogger]
FAAR: Das versinkende Königreich 3 - Am Seelenbrunnen
Geschrieben von: Christian Günther (14. Mai 2019)
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (1)     Leseprobe     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 6. Mai 2016 um 8:56 Uhr (Schulnote 3):
» Inhalt:

Amy ist Workaholic, während ihr Freund Adrian Mitglied einer Band ist – genug Stoff für Reibereien, weil die beiden nie Zeit füreinander haben. Daher setzt Amy ihm ein Ultimatum – dass das natürlich so gar nicht klappt, ist kein Wunder. Der Winter naht😉

Charaktere:

Habe nichts zu meckern, Amy und auch Adrian sind authentische Charaktere, die mir auf jeden Fall Freude bereitet haben. Ich konnte mich mit Amy manchmal nicht so ganz identifizieren, weil sie ein bisschen sehr klischeehaft war, was mich aber nicht soo sehr gestört hat.

Stil:

Die Autorin pflegt einen schönen Stil, aber die Machart war leider nichts für mich, da in den Zeiten rumgesprungen wird, weil manchmal Gegenwärtiges, manchmal Vergangenes passiert. Das ist hin und wieder verwirrend und hat mich teilweise auch leider etwas gestört.

Meinung:



Leider ein wenig zu klischeebehaftet, macht das Buch trotzdem Spaß – mir jedenfalls. Ich mochte es, denn es passte auch einfach zu meiner Stimmung in dieser ätzenden Jahreszeit die sich Winter nennt. Daher kann ich ruhig bedenkenlos zum Kauf raten, auch wenn das Buch einige kleine Fehler und zu viele Klischees hatte. So ist mir dann doch alles ein bisschen zu einfach. Wirklich schwer hat es Amy selten und der Herzschmerz ist halt auch recht kitschig, aber ich wollte ja genau so etwas und hab es auch bekommen. Also perfekt!

Eine schöne Weihnachts/Wintergeschichte.«
  7      1        – geschrieben von Daria-Dante
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz