Diese Website nutzt Cookies. Sie können entweder alle   oder individuelle Eistellungen treffen. Nähere Infos finden Sie hier
48.159 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Gerd Koch«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Heliosphere 2265 33 - Lebenszeichen
Verfasser: Andreas Suchanek (128)
Verlag: Greenlight Press (253)
VÖ: 9. Dezember 2015
Genre: Science Fiction (3465)
Seiten: 120
Themen: Allianzen (77), Prozess (153)
Reihe: Heliosphere 2265 (50)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Leider existiert für »Heliosphere 2265 33 - Lebenszeichen« noch keine Kurzbeschreibung. Wir würden uns freuen, wenn du ein, zwei Sätze verfassen könntest.
Lesermeinungen (1)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 17. Juni 2017 um 17:41 Uhr (Schulnote 1):
» Lebenszeichen ist der 33 Band der Heliopshere 2265 Reihe des Autors Andreas Suchanek. Hier geht es vornehmlich um die Vorbereitungen zur Befreiung von Jayden Cross und die Verhandlungen zur Allianz der verschiedenen Völker.

Der Autor gibt in diesem Band interessante Einblicke in die Denkweise der unterschiedlichen Völker und lässt den Leser teilhaben an den Verhandlungen zur Allianz. Dies geschieht durch den Blick aus verschiedenen Perspektiven auf die Ereignisse und es ist ein eher ruhiger Band mit Blick auf die vorherigen Folgen, dennoch merkt man deutlich das ein weiterer Höhepunkt der Reihe angesteuert wird. Während sich die verschiedenen Gruppen, die sich zur Rettung von Cross zusammen gefunden haben, durch eine gemeinsame Gefahrensituation schnell zusammen finden dauert es bei den Verhandlungen auf NOVA einige Zeit länger, bis die Parteien einen gemeinsamen Weg versuchen. Dabei spielt sicherlich auch eine große Rolle das Alexis Cross als Präsidentin die Verhandlungen immer wieder torpediert. Die Dialoge der Protagonisten haben mich einige Male zum schmunzeln gebracht und zeigen sich von ihrer besten Seite.«
  11      1        – geschrieben von manu63
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz  •  Cookies