Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.633 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Nordlicht76«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Love and Confess
Verfasser: Colleen Hoover (17)
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1038)
VÖ: 20. November 2015
Genre: Jugendliteratur (6186) und Romantische Literatur (18137)
Seiten: 400
Themen: Briefe (493), Geheimnisse (3756), Künstler (279)
Charts: Einstieg am 10. Dezember 2015
Höchste Platzierung (1) am 18. Dezember 2015
Zuletzt dabei am 21. Januar 2016
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,50 (90%)
auf Basis von zehn Bloggern
1
50%
2
40%
3
10%
4
0%
5
0%
6
0%
43mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1
50%
2
17%
3
0%
4
33%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Auburn trägt ein Geheimnis mit sich, das niemand erfahren darf - vor allem nicht der junge Künstler Owen, in den sie sich verliebt hat. Und auch Owens Leben ist nicht frei von Problemen ...
Lesermeinungen (5)     Blogger (10)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 14. Januar 2016 um 13:07 Uhr (Schulnote 1):
» Sehe ich das richtig, dass Colleen Hoover derzeit gleich zweimal in den Top Drei ist? Gab es das schon jemals? "Love and Confess" ist aber auch wirklich ein spektakulär gutes Buch geworden, das nichts anderes als die Bestnote verdient hat. Selten hat mich ein Buch so schnell für sich gewonnen, und es passt einfach alles daran. Wundervoll! :)«
  4      0        – geschrieben von Amy-Lynn
Kommentar vom 30. Dezember 2015 um 20:56 Uhr (Schulnote 1):
» Ich gehöre auch zu den "Geschädigten" von "Weil wir uns lieben", denn das konnte man einfach nur als Enttäuschung bezeichnen. "Love and Confess" macht dagegen ordentlich Spaß, gut durchdacht, sehr gut ausgearbeitete Figuren. Allerdings hat daniii Recht, auch meines Erachtens kommt es nicht so ganz an "Weil ich Layken liebe" und an "Hope Forever" ran. Vielleicht schwingt da bei mir aber auch schon die Nostalgie in Erinnerung an die super Bücher mit. Auf jeden Fall kann ich "Love and Confess" allen empfehlen, die Colleen Hoover mögen.«
  4      1        – geschrieben von nayla
Kommentar vom 18. Dezember 2015 um 13:15 Uhr:
» Mit "Love and Confess" hat auch mich endlich das Colleen Hoover-Fieber gepackt. Schon nach wenigen Seiten war ich komplett in die Geschichte abgetaucht, ich war emotional voll dabei und ich liebe die Protagonisten und die Ideen die die Autorin hier einbringt.
Ganz großes Leseerlebnis !!!«
  3      0        – geschrieben von InaVainohullu
 
Kommentar vom 12. Dezember 2015 um 15:37 Uhr (Schulnote 2):
» Ja, "Weil wir uns lieben" war schon deutlich schwächer als die übrigen Bücher von Colleen Hoover. Mit dem hier ist es wieder in die richtige Richtung gegangen, deutlich besser. Aber mit "Hope Forever" und "LWeil ich Layken liebe" kann es das Buch aber nicht aufnehmen. Andererseits wäre das auch ein bißchen arg viel verlangt, das waren Überbücher. Das hier ist kein Überbuch, aber ein gutes.«
  4      1        – geschrieben von daniii
Kommentar vom 30. November 2015 um 14:33 Uhr (Schulnote 1):
» "Weil wir uns lieben" war vor ein paar Monaten ja eine ganz schöne Enttäuschung. Mit "Love and confess" hat Colleen Hoover nun aber bewiesen, dass das ein einmaliger Ausrutscher gewesen ist. Das Buch hat mir riesig gefallen, von vorne bis ganz hinten. Sehr stark!«
  3      0        – geschrieben von Mirtilla
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz