Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.580 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Angelo C. Silen...«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
HARDCOVER
 
HB-DOWNLOAD
 
Julia und Jeremy 2 - Solange du bleibst
Verfasser: Jessica Winter (5)
Verlag: Belle Epoque (78) und Eigenverlag (12614)
VÖ: 29. Oktober 2015
Genre: Romantische Literatur (16179)
Seiten: 328 (Gebundene Version), 404 (Taschenbuch-Version), 342 (Kindle-Version)
Themen: Gewalt (345), Manipulation (132), Neuanfang (766), Vergangenheit (1173), Verlust (475)
Reihe: Julia und Jeremy (3)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
100 / 100
auf Basis von zwei Bloggern
100
100%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
1
2M
0
3M
0
6M
0
12M
1
6mal in den Tagescharts platziert
Julias Leben ist ein Scherbenhaufen, und auf ihrem Weg, sich aus den Fesseln zu lösen, begegnen ihr schwere Hindernisse. Indessen muss sich Jeremy seiner Vergangenheit stellen ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Mitten im Sturm
Geschrieben von: Jessica Winter (23. September 2018)
100/100
[1 Blogger]
Julia und Jeremy 1 - Bis du wieder atmen kannst
Geschrieben von: Jessica Winter (1. August 2015)
98/100
[5 Blogger]
Die Gabe der Liebe
Geschrieben von: Debbie Macomber (1. März 2019)
100/100
[1 Blogger]
weitere Empfehlungen anzeigen
Lesermeinungen (6)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 12. Februar 2016 um 12:26 Uhr (Schulnote 1):
» Auch wenn die Lobhudeleien vielleicht übertrieben klingen sollten: Sie sind es nicht. Das Buch wird all den großen Worten gerecht und ich kann mich nicht erinnern, wann ich zuletzt was sooo gutes gelesen habe, und was so lange bei mir nachhallen wird. Da bin ich fest von überzeugt!«
  4      1        – geschrieben von Anika Heinze
Kommentar vom 18. Januar 2016 um 22:57 Uhr (Schulnote 1):
» Gemeinsam mit dem ersten Teil eins der schönsten Bücher, das ich jemals gelesen habe, und für mich ohne Zweifel das beste Buch des letzten Jahres. Extrem realitätsnah und gefühlsstark, eindringlich wie kaum ein anderes und wem da am Ende kein Tränchen aus dem Auge quillt, dem ist nicht zu helfen. Unbedingt erst das erste Buch lesen!!!«
  4      0        – geschrieben von Patsy
Kommentar vom 6. Januar 2016 um 14:29 Uhr (Schulnote 1):
» Ich gönne Jessica Winter ihren Erfolg in jeder Hinsicht, denn was sie mit ihren beiden ersten Büchern zustande gebracht hat, übertrifft vieles, was man so allgemein an Selfpublisher Literatur antrifft, um Kilometer. Vor allem deshalb, weil es ausnahmsweise keine Bücher sind, die man mal durchliest und dann zufrieden weglegt, sondern welche, die richtig tief nachhallen und einen schwer bewegen. Und was für ein bemerkenswertes Ende das war!«
  6      1        – geschrieben von Dark Secret
Kommentar vom 16. Dezember 2015 um 8:58 Uhr (Schulnote 1):
» So weit ich das mitbekommen habe, hat Jessica Winter mit den beiden Julia & Jeremy Büchern ja gleich als Debütantin so was wie den großen Durchbruch geschafft, zumindest scheinen sich die Bücher ja prächtig zu verkaufen. Und das zurecht! Die Story ragt aus dem Einheitsbrei um Längen heraus und ist einfach "anders", einschließlich des Endes, das mir ewig lang in Erinnerung bleiben wird. Hach..«
  4      0        – geschrieben von cinnamoon
Kommentar vom 8. November 2015 um 15:51 Uhr (Schulnote 1):
» Jessica Winter kann man glatt als Phänomen bezeichnen, aus dem Nichts irgendwie innerhalb von wenigen Monaten ganz an die Spitze bei Amazon in den Charts und das auch noch sooo verdient! Da hat sich ausnahmsweise gezeigt, dass sich auch Qualität durchsetzt. Das Buch ist noch brillianter als das Erste, ich glaube, ich habe bisher noch nie eine Autorin erlebt, die Gefühle so sensationell gut und greifbar in Worte fassen kann. Alles genial, sogar noch das "Über das Buch" am Ende. Einfach überwältigend.«
  6      1        – geschrieben von Sweety
Seite:  1 2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz