Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
40.809 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »KYRA331«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Kerry und Theo 03 - Theresa 1: Manchmal ist es anders als man denkt
Verfasser: Gabriele E. Fleischmann (10)
Verlag: Eigenverlag (11392)
VÖ: 22. Juni 2015
Genre: Erotische Literatur (2796) und Romantische Literatur (14765)
Seiten: 376
Themen: Begegnungen (1870), Eltern (377), Sex (1087)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
???
noch nicht bewertet
100
0%
80
0%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Bis kurz vor ihrem 18. Geburtstag ist sie die überbehütete Tochter aus einem streng katholischen Elternhaus.
Dann gelangt sie in Kurts Welt … was alles verändert!
”Theresa ...manchmal ist es anders, als man denkt” ist eine Sidestory, der "Kerry und Theo" Reihe und erzählt die Geschichte von Kerrys Eltern. Sie kann sowohl als Teil 3 der Reihe verstanden werden, als auch unabhängig davon gelesen werden, da es sich um eine – zusammen mit dem zweiten Teil von "Theresa" – in sich abgeschlossenen Geschichte handelt.
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Die Weitseher-Trilogie 1 - Die Gabe der Könige (Neubearbeitung von "Der Adept des Assassinen" bzw. "Der Weitseher")
Geschrieben von: Robin Hobb (1996)
100/100
[1 Blogger]
Rudi Rubi
Geschrieben von: Wolfgang Joop (August 2005)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 4. Dezember 2018 um 8:18 Uhr (Schulnote 1):
» In " Theresa: Manchmal ist es anders als man denkt " lernt Theresa, ein wohlbehütetes Mädchen, Kurt kennen.
Beide kommen aus verschiedenen Welten und doch können sie nicht ohne einander sein.
Das da die Probleme erst anfangen ist zweitrangig, Hauptsache sie sind zusammen.
Doch kommt Theresa mit Kurts Leben zurecht und kann sie sich dieser anpassen? Was passiert wenn nicht oder wenn Kurt meint ohne sie besser dran zu sein ?
Die Story hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen und ich konnte sie nicht aus der Hand legen. Dabei bleibt sie spannungsgeladen und abwechslungsreich. Man darf mut Theresa und Kurt mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, denn ich wollte wissen, ob und wie beide eine gemeinsame Zukunft hatten.
Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.«
  14      0        – geschrieben von Nisowa
Kommentar vom 10. April 2016 um 21:04 Uhr (Schulnote 1):
» Die Geschichte von Kurt und Theresa hat mich ganz schön gepackt. Und das, obwohl Kurt definitiv kein Heileweltcharakter gewesen ist, den man von Anfang an in sein Herz schließt. Das Buch lohnt sich auf jeden Fall sehr, auch wenn man es wie ich erst so spät für sich entdeckt.«
  5      0        – geschrieben von amy0815
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2018)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz