Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
44.505 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »Ingo Schön«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Ein MORDs-Team 05 - Schatten der Vergangenheit
Bitte einloggen, um die Aktion durchführen zu können!
 
Benutzername:


Passwort:


Passwort vergessen?
Kostenlosen Account anlegen?
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1,00 (100%)
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Errechnet auf Basis von 1 Stimme
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Mason, Randy, Olivia und Danielle bekommen Unterstützung von Vince, der abe rnicht weiß um was es geht. SIe untersuchen das Waisenhaus, in dem Mariettas Tochter vermittelt worden sein. Dabei entdecken sie geheime Akten. Kinder wurden um viel Geld vermittelt und der Täter will natürlich nicht, dass dies ans Licht kommt.
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Oktober 2020 um 12:48 Uhr:
» Mason, Randy, Olivia und Danielle bekommen Unterstützung von Vince, der aber nicht weiß um was es geht. Sie untersuchen das Waisenhaus, in dem Mariettas Tochter vermittelt worden sein. Dabei entdecken sie geheime Akten. Kinder wurden um viel Geld vermittelt und der Täter will natürlich nicht, dass dies ans Licht kommt.

Das Cover passt wieder hervorragend zum Buch und zur bisherigen Reihe und ist wieder grandios gelungen.

Der Schreibstil des Autors ist gut; die Charakter sind gut dargestellt und entwickeln sich stetig weiter; neue Charaktere werden gut in die Geschichte eingebracht.

Einiges wird aufgelöst, viele Fragen bleiben (noch). Der ganze Fall wird immer komplexer, obwohl man auch schon dem großen Ganzen näher kommt. In diesem Band erfährt man zum Beispiel, wer Mariettas Tochter ist.

Der Plot ist wieder gut gewählt.

Die Spannung ist das ganze Buch über auf sehr hohem Niveau und kann so sicher nicht nur Jugendliche, sondern auch ältere Semester in den Bann ziehen.

Fazit: Spannung in Höchstform zum Miträtseln. 5 von 5 Sterne«
  7      0        – geschrieben von SaintGermain
Kommentar vom 8. August 2016 um 17:09 Uhr (Schulnote 1):
» Es geht ereignisreich weiter

Mit Band fünf der Ein Mordsteam Serie mit dem Titel Schatten der Vergangenheit ist fast die Hälfte der zwölf Bände rund um den Mord an Marietta King erreicht. Der Autor Andreas Suchanek führt die Leser zu einem alten Waisenhaus in dem in der Vergangenheit einiges an Ungereimtheiten passiert ist. Hier soll auch Marietta ihr Kind zur Welt gebracht haben um es dann zur Adoption frei zu geben. Das Mordsteam will vor Ort Informationen suchen und gerät prompt in eine brisante Lage, bei der auch Lebensgefahr besteht.

In dieser Folge der Serie gibt es einige gefährliche Situationen für die Freunde und sie müssen erkennen das sie erst wieder sicher sind, wenn der Mörder von Marietta entlarvt ist. Die Geschichte ist weiterhin glaubwürdig aufgebaut, wobei den Freunden auch oft der Zufall zur Hilfe kommt. Der Autor hält den Zufall jedoch in glaubhaften Grenzen und zeigt immer wieder neue Fantasie um Situationen zu entschärfen. Es macht jedes Mal Spaß zu erraten wie der Autor die Freunde aus der Gefahrenzone schreibt und obwohl ich schon etliche Geschichten des Autos kenne, kann er mich immer noch verblüffen.«
  8      0        – geschrieben von manu63
Kommentar vom 7. Oktober 2015 um 10:44 Uhr:
» ..und wieder sind wir ein Stückchen weiter im Fall "Marietta King"..
Ich mag diese Reihe sehr, aber wenn ich bedenke, dass ich noch 7(!!!) Bände lesen muss, bevor ich alle Geheimnisse aufgedeckt habe, dann kraut es mir ein bisschen davor. Wobei.. Ich glaube, ich bin auch nur so angespannt, weil ich die ersten 7 Bände ja hintereinander lesen kann und dann auf die restlichen 5 warten muss.. ^^'
Jedenfalls steht dieser Band den anderen in nichts nach und es macht einfach Spaß, die 4 bei ihren Ermittlungen zu begleiten, auch wenn ich das ein oder andere Mal echt Panik hatte, dass nun doch was wirklich Schlimmes passieren könnte.. (aber dann wäre es ja nicht mehr das "M.O.R.D."s-Team ;))
Ich bin gespannt, wie es mit dem Fünften im Bunde weitergeht - ich mag ihn. :)«
  6      0        – geschrieben von Jecke
 
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2020)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz