Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
41.128 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »tara763«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
TASCHENBUCH
 
Kai & Annabell 1 - Von dir verzaubert
Verfasser: Veronika Mauel (10)
Verlag: Impress (322)
VÖ: 1. Oktober 2015
Genre: Jugendliteratur (5320) und Romantische Literatur (15343)
Seiten: 224 (Taschenbuch-Version), 236 (Kindle-Version)
Themen: Bad Boys (319), Punk (35), Schule (695), Unterschiede (171)
BLOGGERNOTE DES BUCHES
93 / 100
auf Basis von drei Bloggern
100
67%
80
33%
60
0%
40
0%
20
0%
0
0%
Entwicklung des Bloggerinteresses:
1M
0
2M
0
3M
0
6M
0
12M
0
Schulschönheit Annabell und Gangmitglied Kai besuchen seit Jahren die gleiche Schule, haben aber noch nie ein Wort gewechselt, denn sie könnten nicht unterschiedlicher sein. Dann muss die gut behütete Arzttochter ausgerechnet den wilden Bad Boy um Hilfe bitten ...
USER, DIE SICH FÜR DIESES BUCH INTERESSIERTEN, INTERESSIERTEN SICH AUCH FÜR
Eibe und das Buch der Schatten
Geschrieben von: Liliana Wildling (8. Dezember 2017)
80/100
[1 Blogger]
Maarten S. Sneijder und Sabine Nemez 2 - Todesurteil
Geschrieben von: Andreas Gruber (16. Februar 2015)
90/100
[2 Blogger]
Lesermeinungen (2)     Blogger (3)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 31. Juli 2016 um 21:41 Uhr:
» Handlung:
Annabell ist die perfekte Tochter. Sie ist immer adrett gekleidet und freundlich. Sie tut was man ihr sagt, doch ihre Noten stimmen nicht ganz mit dem, was sie will überein. Während Annabell für ihre Noten gedemütigt wird, wird Kai auf sie aufmerksam und kann von dem Moment an, an dem er sie das erste Mal sah nicht mehr aufhören an sie zu denken. Die Ereignisse überschlagen sich und die Leben der beiden verändern sich schlagartig. Kai ist immer da, wenn Annabell ihn braucht, doch sie stößt ihn zurück. Doch er lässt sich nicht abschrecken und bleibt hartnäckig. Die Umstände zwingen die beiden auseinander. Werden sie den Weg zueinander finden?


Fazit:
In einem Rutsch habe ich dieses Buch durchgelesen. Ich muss sagen, dass ich geahnt hatte wie es endet und gedacht, dass die ganze Sache eigetlich früher rauskommt. Dennoch, hat das Buch mich wirklich gefesselt und ich bin sehr beeindruckt, wie man durch die Schreibweise, die Gefühle richtig miterleben kann und die Entscheidungen der Protagonisten nachvollziehen kann. Ich war teilwesie wirklichsuper traurig und dachte mir "Verdammt, gibs ihm endlich! Wehre dich!"

Die komplette Rezi könnt ihr unter:
www.mitternachtsschatten.blogspot.de lesen«
  6      1        – geschrieben von Mitternachtsschatten
 
Kommentar vom 21. Oktober 2015 um 10:16 Uhr (Schulnote 2):
» Es ist schon ein ziemliches Standard-Setting, an dem sich Veronika Mauel da abgearbeitet hat. Aber davon, dass die Buchbeschreibung so klingt wie die Story von gefühlt einer Millionen anderen Büchern, sollte man sich nicht abschrecken lassen. Die Geschichte ist einfach, aber spannend und berührend geschrieben. Vorfreude auf die Fortsetzung ist bei mir jedenfalls da.«
  4      1        – geschrieben von steffi2
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz