Diese Website nutzt Cookies, nähere Infos finden Sie hier. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. 
42.359 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »bent48«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
KINDLE
 
Villa to be - Liebe, Kunst und Chaos
Verfasser: Asta Müller (3)
Verlag: Eigenverlag (13898)
VÖ: 25. August 2015
Genre: Jugendliteratur (6024) und Romantische Literatur (17576)
Seiten: 233
Themen: Bad Boys (380), Künstler (268), Mitbewohner (211), Stalking (191), Studenten (839), Villas (118), Wohngemeinschaft (228)
BLOGGERNOTE DES BUCHS
noch nicht bewertet
1
0%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
BENUTZER-SCHULNOTE
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
Eine Durchschnittsnote wird erst angezeigt, wenn 10 Stimmen abgegeben wurden.
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
„Aller Anfang ist schwer ...“

Lola stürzt sich nach ihrer ersten gescheiterten Beziehung nicht nur in ihr Design-Studium, sondern auch in eine für sie neue Art des Zusammenlebens. Sie zieht in eine Künstler-Villa, in der sieben gänzlich verschiedene Mitbewohner nach ihrem Platz im Leben suchen. Ihre einzige Gemeinsamkeit ist die Kreativität.
Einer dieser Mitbewohner hat es Lola besonders angetan: Alex ist Aktmodell und wirkt auf Lola unbeschreiblich sexy, doch er hält sie auf Abstand. Obendrein entwickelt sich Lolas Ex, Felix, zum Stalker. Dann ist da noch Constantin, der immer für sie da zu sein scheint, doch Lola hat einen Hang zu „Bad Boys“.
Lesermeinungen (2)     Leseprobe
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 10. Juli 2016 um 19:49 Uhr:
» Das freut mich sehr :) !
Trotzdem schreibe ich gerade wieder an einem Fantasy Roman ... Aber wer weiß, da mir das Schreiben an der "Villa" so viel Spaß gemacht hat - vielleicht ja später wieder :)«
  3      0        – geschrieben von Asta Müller
 
Kommentar vom 10. Juli 2016 um 11:13 Uhr (Schulnote 1):
» Asta Müller ist ansonsten ja eigentlich eine Fantasyautorin. Aber so gut, wie ihr "Villa to be" gelungen ist, sollte sie sich vielleicht überlegen, dauerhaft im Hier und Jetzt zu schreiben. ;) Die ungewöhnliche Villa-WG hat mir richtig gut gefallen, sehr sehr gute Protagonisten und genau so viel turbulentes Geschehen, wie ich mir das erhofft hatte.«
  5      0        – geschrieben von Mamamia
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2019)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz