Diese Website nutzt technisch notwendige Cookies, nähere Infos finden Sie hier
47.892 REGISTRIERTE BUCHBEWERTER
Wir grüßen unseren neuesten User »LEBENNIN628«!
  START   NEWS   BÜCHER   AUTOREN   THEMEN   VERLAGE   BLOGGER   CHARTS   BUCH FEHLT SUCHE:  
 
LESERKANONE
Benutzername:

Passwort:
Passwort?
Account anlegen
Gewinnspiel
 
Werbung:
Herbert 3 - Männerferien
Verfasser: Friedrich Kalpenstein (17)
Verlag: Amazon Publishing (152)
VÖ: 15. September 2015
Genre: Humoristisches Buch (1488)
Seiten: 284 (Taschenbuch-Version), 286 (Kindle-Version)
Themen: Entscheidungen (2313), Ferien (462), Kreuzfahrten (198), Mallorca (162), Männer (222), Urlaub (1050)
Reihe: Herbert (Friedrich Kalpenstein) (7)
Charts: Einstieg am 19. Oktober 2015
Zuletzt dabei am 8. November 2015
BLOGGERNOTE DES BUCHS
1,00 (100%)
auf Basis von einem Blogger
1
100%
2
0%
3
0%
4
0%
5
0%
6
0%
12mal in den Tagescharts platziert
BENUTZER-SCHULNOTE
1,97 (81%)
1
34%
2
47%
3
12%
4
3%
5
2%
6
2%
Errechnet auf Basis von 58 Stimmen
Entwicklung Deine Note: 1 2 3 4 5 6
Erklärung der Bewertungssysteme
Eigentlich will Herbert mit seiner Freundin Anja an einer Kreuzfart teilnehmen, doch Anja ist verhindert, und so kommt Herberts bester Kumpel Hans mit. Schon bald zeigt sich, dass die beiden Männer ganz unterschiedliche Vorstellungen haben, wie ein erholsamer Urlaub aussieht ...
Lesermeinungen (3)     Blogger (1)
MEINUNGEN UND DISKUSSIONEN UNSERER LESER
Kommentar vom 30. Juni 2019 um 21:33 Uhr (Schulnote 1):
» Anja und Herbert wollen zusammen eine Kreuzfahrt unternehmen. Kurz vor Urlaubsantritt verletzt sich Anjas Kollegin und sie entschließt sich, zuhause zu bleiben, damit sie ihr Cafè weiterführen kann.
Da an der Reiserücktrittsversicherung gespart wurde und die Reise nicht verfallen soll, entscheidet sich Herbert mit seinem langjährigen Freund Hans die Reise anzutreten.
Dort angekommen ist die Enttäuschung von Hans sehr groß. Für eine Außenkabine hat das Geld wohl nicht gereicht.
Hans ist ein Draufgänger und will der Frauenwelt imponieren. Er gibt an, dass er ein Jogalehrer ist. Schon ist die holde Weiblichkeit angetan und sie verabreden sich zur morgendlichen Jogastunde.
Herbert, der typische Finanzbeamte und Hans, der große Draufgänger können unterschiedlicher nicht sein. So wird den Beiden nie langweilig.
Was sie bei einer Woche Kreuzfahrt erleben, in welche Fettnäpfchen sie treten und warum sie lieber ein Kindermenü essen, müsst ihr unbedingt selbst lesen.

Was für ein tolles Buch. Es fängt schon mit der Parkplatzsuche in Genua an, geht weiter zu verpatzten Landausflügen und auch die Abendessen sind nicht ohne.

Friedrich Kalpenstein versteht es zu unterhalten. Der Schreibstil ist sehr erfrischend und voller Situationskomik, die sich kein zweites Mal wiederholt.
Die Kapitel sind kurz und man fliegt nur so durch die Zeilen.
Es ist derart bildhaft dargestellt, dass man mitten im Geschehen ist.

Herbert ist solide und liebt seine Anja über alles. Das macht ihn besonders sympathisch, aber auch Hans ist sehr gut dargestellt. Die Charaktere sind absolut gelungen.

Ich bin infiziert von diesem tollen Schreibstil, sodass ich die vorherigen Bücher unbedingt noch lesen möchte.
Das Buch eignet sich nicht nur für Frauen, sondern für Männer gleichermaßen

Ich hatte es fast in einem Rutsch durchgelesen und gebe eine absolute Leseempfehlung.

Fazit: Amüsant, spritzig, heiter und versprüht gute Laune.«
  13      0        – geschrieben von Helgas Bücherparadies
 
Kommentar vom 5. November 2015 um 20:58 Uhr (Schulnote 1):
» Mir hats sehr gut gefallen. Wer die beiden anderen Bücher von Kalpenstein kennt, der weiß natürlich, was ihn erwartet, und das neue Buch schlägt auch wirklich genau in die gleiche Kerbe. Sehr lustiges Buch, ein fabelhaftes Männerteam und eine großartige Reise. Also, Lachmuskeln lockern und loslesen! ;)«
  3      0        – geschrieben von Hausschwein
Kommentar vom 19. Oktober 2015 um 23:21 Uhr (Schulnote 2):
» Sehr amüsantes Buch, das weit mehr bietet als nur ein paar gelegentliche Schmunzler. Ein sehr spezieller Humor teilweise, wobei natürlich auch eine ganze Menge Klischees abgearbeitet werden. Ungeachtet dessen in jedem Fall ein Buch, das die Stimmung aufhellt.«
  3      1        – geschrieben von Alien
MEINUNG ZUM BUCH ABGEBEN
Benutzername: Passwort:   
 
Leserkanone.de © by LK-Team (2011-2022)  •  Hinweise für Autoren, Verlage & Co.  •  Leseproben vorstellen  •  Impressum  •  Datenschutz